• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Hauptversammlung: Sozialverband will Flüchtlingen helfen

23.03.2016

Nordenham Der Ortsverband Nordenham des Sozialverbands Deutschland (SoVD) wird weiterhin von Jürgen Bley angeführt, der auch Kreisvorsitzender ist. Bei der Jahreshauptversammlung, die jetzt im Burgsaal der Friedeburg stattfand, wurde er von den Mitgliedern wiedergewählt. Ebenfalls gewählt wurden Christine Lübken-Stoll als 2. Vorsitzende, Sabine Jöllerichs als Schatzmeisterin und Schriftführerin sowie Käthe Wientes, Christa Schreiber, Waltraud Fleischhauer und Arthur Heien als Beisitzer. Arthur Heien ist zudem Leiter des Festausschusses. Revisoren sind Helga Denker, Wilfried Jantzen und Manfred Haferkamp.

Jürgen Bley sprach in seinem Rückblick vor rund 60 Mitgliedern und dem stellvertretenden Kreisvorsitzenden Manfred Krüger von einem erfolgreichen Jahr 2015. Er erinnerte an die gemeinsamen Fahrten und an die Hilfeleistungen für Mitglieder in Sachen Rente, Pflegeversicherung, Pflegestufen, Patientenverfügung und Generalvollmacht.

Jürgen Bley betonte, dass sich der Sozialverband weiterhin für die Integration von Flüchtlingen einsetzen werde.

Der Vorsitzende zeichnete darüber hinaus einige langjährige Mitglieder aus. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Heinz Barghorn, Manfred Haferkamp und Gerd Groothuis ausgezeichnet. Seit 10 Jahren sind Anneliese Onischke, Margarete Runde, Uwe Schramm, Jörg Wendrich, Ralf Armutat, Bernd Reimers, Alexandra Ehlers, Bernd Möller, Peter und Marianne Petrausch und Marion Telljohann im Ortsverband. Eine besondere Auszeichnung gab es für Manfred Haferkamp, der seit 25 Jahren ehrenamtlich im Ortsverband tätig ist.

Mit einem Ausblick auf die Veranstaltungen in diesem Jahr beendete Jürgen Bley die Versammlung. Nächste Tour ist eine Halbtagesfahrt nach Brettorf am 18. April.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Wesermarsch-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.