• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Jahnhalle: Spaß und Spiellaune garantiert

16.03.2017

Nordenham Es gibt Jahnhallen-Veranstaltungen, die sich auch nach der x-ten Wiederholung nicht abnutzen. Für die Gruppe Instant Impro trifft das auf jeden Fall zu. Das Theater-Quartett aus Bremerhaven ist gefühlt schon zwei Dutzendmal im Nordenhamer Kulturzentrum aufgetreten. Dass die sympathischen Improvisationskünstler an diesem Freitag, 17. März, erneut zu Gast sind, sagt viel aus über den Unterhaltungswert ihrer Show.

Um 20 Uhr beginnt das Programm von Instant Impro, von dem selbst die Darsteller nicht wissen, was sie erwartet. Instant Impro bietet nämlich Theater auf Zuruf. Nach den Vorgaben des Publikums entstehen in Sekundenschnelle Szenen, die oft so absurd sind, dass selbst die Protagonisten große Mühe haben, sich ein Lachen zu verkneifen. Die Zuschauer müssen sich zum Glück das Lachen nicht verkneifen und können den gespielten Nonsens auf der Bühne nach Herzenslust genießen. Wer Spaß hat am Spontan-Theater, der darf eine Rose auf die Bühne werfen. Für den Fall, dass eine Szene mal nicht gefällt, liegen auch nasse Schwämme bereit.

Am Sonnabend, 18. März, um 21 Uhr geht’s in der Jahnhalle weiter mit der Beats-for-Benefit-Party, zu der der Nordenhamer Ladies Circle einlädt. Der Erlös der Tanz-Fete kommt sozialen Projekten zugute.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Schließlich steht am Samstag, 25. März, ab 20 Uhr wieder eine große deutsch-französische Freundschaftsparty auf dem Programm. Nirgendwo wird die Städtepartnerschaft zwischen Nordenham und Saint-Étienne-du-Rouvray so gelebt, wie in dem Bandprojekt Funktomas & Four Funky French Friends. Der Name ist Programm: Es gibt vor allem Funk-Musik zu hören, zum Beispiel von Nils Landgren und Tower of Power. Darüber hinaus haben die Musiker ihr Repertoire inzwischen mit eigenen Titeln angereichert. Dass die Chemie zwischen den Musikern aus Nordenham und Bremerhaven und der vierköpfigen Bläserfraktion aus Saint Étienne stimmt, ist unüberseh- und vor allem unüberhörbar. Neben den heißen Schüttelbeats begeistern Funktomas & FFFF mit einer unbändigen Spielfreude, die sich in null Komma nix aufs Publikum überträgt. 

->   

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.