• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Turnhalle Schwei: Spendern einen Dank gepflastert

21.10.2011

SCHWEI „Wir sind jetzt an einem Punkt angekommen, wo wir unsere Aufgaben fast erfüllt haben“, erklärte Rudolf Bookmeyer, Vorsitzender des Fördervereins Turnhalle Schwei. Auf der Jahreshauptversammlung am Mittwochabend im Schulungsraum der neuen Turnhalle konnte er ein durchaus positives Fazit der zurückliegenden Vereinstätigkeiten ziehen.

Man habe fleißig Spenden gesammelt, Sponsoren angesprochen und tatkräftige und finanzielle Unterstützung beim Hallen-Neubau geleistet. Für die Mithilfe der Mitglieder, Spender und Helfer bedankte sich der Vorsitzende nachdrücklich. Er erinnerte an eine beeindruckende Spendenzettelaktion, bei der viele Schweier Bürger sofort finanzielle Unterstützung leisteten. „Wir sind immer auf offene Ohren gestoßen“, lobte der Vorsitzende.

Im vergangenen Jahr wurde der Schulungsraum vom Förderverein ausgestattet. Auch die Pflasteraktion vor dem Halleneingang und bei den Parkplätzen konnte erfolgen. Die rund 100 von Schweiern beschrifteten Klinkersteine wurden dabei in einem gut sichtbaren Ornament vor dem Eingang verlegt und erinnern nun dauerhaft an die Spender.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Über eine sehr positive Kassenlage, trotz der bereits geleisteten finanziellen Unterstützungen, konnte Kassenwartin Elke Coldewey berichten. Es gingen erneut viele Spenden ein, und so sieht sich der Förderverein in der vorteilhaften Lage, weitere Anschaffungen für den Sportbetrieb zu tätigen. Im Außenbereich der Halle sind nur noch wenige Arbeiten zu verrichten, so dass dort nicht viel Geld benötigt wird.

Die Mitglieder dürfen sich indes über eine Beitragssenkung auf 0 Euro freuen. Dies wurde einstimmig von den Anwesenden beschlossen. „Angesichts unsere Kassenlage wollen wir die Mitglieder nicht unnötig mit Beiträgen belasten“, stellte Rudolf Bookmeyer zufrieden fest.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.