• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Musik: Spitzenpianist eröffnet Endspurt bei Tastentagen

19.03.2015

Nordenham Zwei Veranstaltungen hat es bereits gegeben. An diesem Donnerstag gehen die Nordenhamer Tastentage weiter. In der Aula des Gymnasiums ist der Pianist Alexander Krichel zu hören. Für Freunde der klassischen Musik ist das ein echter Höhepunkt. Um 19.30 Uhr beginnt das Konzert, das die Jahnhalle in Zusammenarbeit mit der Goethe-Gesellschaft veranstaltet.

Alexander Krichel spielt klassische Klaviermusik auf allerhöchstem Niveau. Das Publikum bekommt Werke von Mendelssohn, Beethoven und Rachmaninov zu hören.

Am Freitag, 20. März, ist die Gruppe Tango Transit ab 20 Uhr in der Jahnhalle zu Gast. Tango Transit sind Martin Wagner (Akkordeon), Hanns Höhn (Bass) und Andreas Neubauer (Schlagzeug). Das Trio verschmilzt die Energie und die Ausdruckskraft des klassischen Tangos mit modernem Sound: Elemente aus der Cajun-Musik Louisianas mischen sich mit der Rohheit des Balkans, französische Musette trifft auf orientalische Klänge. Hinzu kommen bisweilen sogar House-Bass-Drum, Wah-Wah und Verzerrer beim Akkordeon. Die Musik von Tango Transit ist kraftvoll, filigran, melancholisch und schweißtreibend.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Sonnabend, 21. März, kann sich das Jahnhallen-Publikum auf glühende Klaviertasten freuen. Gottfried Böttger und Henning Pertiet spielen ab 20 Uhr Blues, Boogie Woogie und Ragtime vom Feinsten. Gottfried Böttger spielt seit 1974 in der Talkshow „3 nach 9“. Schon mit 13 Jahren hatte er seine erste eigene Jazzband. Er war Mitglied im legendären Panik-Orchester von Udo Lindenberg. 2006 wurde Gottfried Böttger vom Fachverband der deutschen Klavierindustrie mit dem Preis „Klavierspieler des Jahres“ ausgezeichnet.

Henning Pertiet ist seit vielen Jahren eine feste Größe der europäischen Blues- und Boogie-Szene. 2011 wurde er in zwei Kategorien für den German Blues Award nominiert.

Den Abschluss der Nordenhamer Tastentage bildet ein Konzert mit dem Kantor Johannes Kirchberg in der Blexer Kirche. Am Sonntag, 22. März, spielt er ab 17 Uhr Orgelwerke von Johann Sebastian Bach.

Johannes Kirchberg hatte nach dem Abitur Kirchenmusik an der Westfälischen Hochschule für Musik in Dortmund studiert. Nach der Kirchenmusik-B-Prüfung wechselte er an den Fachbereich Musik der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, wo er die staatliche A-Prüfung für Kirchenmusiker ablegte. Entscheidende künstlerische Impulse erhielt Johannes Kirchberg durch ergänzende Studien bei Elmar Schloter (Orgel) und Kammersänger Franz Crass (Stimmbildung).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.