• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Kultur: Sprudelnde Spielfreude verzaubert das Publikum

01.03.2017

Nordenham Klarinettenmusik vom Feinsten bietet die Goethe-Gesellschaft Nordenham am Donnerstag, 2. März, ab 19.30 Uhr in der Aula der Gymnasiums: Die Geschwister Sayaka Schmuck und Yumi Schmuck sowie Sebastian Pigorsch präsentieren ihr Programm „Von Klassik bis Jazz“. Zu hören sind Werke von Irving Berlin, Claude Debussy, Paul Desmond, Antonín Dvorák, Benny Goodman, Turner Layton, Wolfgang Amadeus Mozart und Astor Piazzolla.

Seit ihren gemeinsamen Studien an der Hochschule für Musik Hannover haben sich das junge Geschwisterpaar Sayaka und Yumi Schmuck sowie Sebastian Pigorsch zu einem Klarinettentrio zusammengeschlossen. Das Trio findet in dieser außergewöhnlichen Kombination Klarinette/Bassetthorn/Baß-Klarinette/ Es-Klarinette besondere Beliebtheit. Nicht zuletzt durch Prätorius-Preisträgerin Sabine Meyer und ihrem Trio di Clarone ist diese Besetzung bekannt geworden, aber dennoch selten vorzufinden.

Aufgrund der virtuosen Beherrschung ihrer Instrumente, verbunden mit inniger Liebe zur Kammermusik, verzaubern die drei preisgekrönten Musiker immer wieder ihr Publikum. Sprudelnde Spielfreude, magischer Dialog und homogenes Zusammenspiel treffen bei diesen Musikern aufeinander. Das Programm des Trios reicht von Klassik über Jazz bis zur Moderne.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sayaka Schmuck studierte an den Musikhochschulen Weimar, Hannover und Berlin. Sie ist Preisträgerin verschiedenster Wettbewerbe. Nach Engagements unter anderem im Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks und an der Staatsoper Hannover war sie bis 2013 Solo-Es-Klarinettistin im Gewandhausorchester Leipzig sowie bis 2016 Klarinettistin in der NDR-Radiophilharmonie Hannover.

Yumi Schmuck absolvierte ihr Studium in Stuttgart und Hannover. Seit dem Wintersemester 2009 studiert sie Konzertexamen an der Musikhochschule Weimar. Auch sie war bei mehreren renommierten Wettbewerben erfolgreich. Nach Engagements unter anderem im Staatstheater Oldenburg ist sie seit 2012 Solo-Klarinettistin beim Stadttheater Bremerhaven.

Sebastian Pigorsch erhielt Klarinettenunterricht an der Hochschule Dresden und wurde Mitglied im Landesjugendorchester Sachsen. Er erhielt mehrfach Preise auf Landes und Bundesebene bei „Jugend musiziert“. Seit 2011 studiert er an der Musikhochschule in Hannover. Zurzeit spielt er bei den Göttinger Symphonikern.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.