• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Stadtbotschafter auf Tournee

19.03.2008

NORDENHAM In historischen Kostümen aus der Zeit der Jahrhundertwende gehen vier Mitglieder der Niederdeutschen Bühne Nordenham auf Tournee, um die Werbetrommel für das Stadtjubiläum zu rühren. Horst Krupp übernimmt den Part von Stadtgründer Wilhelm Müller, während sich Heidrun Winter, Gunda Witt und Almut Kowalski in der Rolle seiner Haushälterin und Lebensgefährtin Dorothea Hagedorn abwechseln. Als Jubiläumbotschafter sind die vier „Plaatdüütschen“ ab April im Auftrag der Stadt Nordenham unterwegs. Ihr Einsatzgebiet umfasst die Städte und Gemeinden entlang der Weser, deren Repräsentanten sie mit wohlfeilen Worten und einer zünftigen Schriftrolle zum Stadtfest im August einladen sollen.

Stadtpressesprecher Harri Kühn hat 27 Weser-Orte von Hannoversch-Münden bis Bremerhaven angeschrieben und sie gebeten, einen geeigneten Termin für den Besuch der Nordenham-Botschafter vorzuschlagen. Bislang ist die Resonanz allerdings bescheiden: Nur sieben Kommunen haben sich gemeldet und zwei davon eine Absage ausgeprochen. Feste Termine gibt es bisher in Jade (29. April), Lemwerder (1. Mai), Butjadingen (4. Mai), Stadland (4. Juni) und Loxstedt (6. Juni). Die Gemeinde Fürstenberg und die Stadt Petershagen lehnten dankend ab.

Das Duo Müller/Hagedorn möchte die Kurzvisite in den Weser-Orten möglichst dann abhalten, wenn dort Wochenmärkte oder andere Veranstaltungen stattfinden. Vorbild ist eine ähnliche Werbeaktion der Stadt Oldenburg, die alljährlich einen Mimen im Gewand des Grafen Anton Günter durch die Lande schickt, um den Kramermarkt anzupreisen. Im Gegensatz zum Grafen haben Wilhelm Müller und seine Begleiterin allerdings kein Pferd dabei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Noch verfügt Horst Krupp nicht einmal über ein Kostüm. Denn der geschichtsträchtige Gehrock, den er 1999 bei seinem Auftritt als Willhelm Müller im Freilichtspiel „Der Friesenhäuptling“ getragen hatte“, befindet sich längst wieder im Fundus des Oldenburgischen Staatstheaters. Seine Verkleidung – einschließlich Rauschebart – wird dem Müller-Standbild vor der Friedeburg nachempfunden.

Heidrun Winter hatte im „Friesenhäuptling“ als Tina Teetzen, die Freundin von Dorothea Hagedorn, mitgewirkt. Das Stück wurde am Weserstrand anlässlich des 100. Todestages des Stadtgründers aufgeführt. In der Rolle von Müllers Haushälterin war die inzwischen verstorbene Inge Teske zu sehen.

Die Jubiläumsbotschafter laden die Bürgermeister der Städte und Gemeinden an der Weser ein, am 15. August am Nordenhamer Stadtfestumzug teilzunehmen. Bei der Großveranstaltung in der Innenstadt sollen die Orte auch die Möglichkeit bekommen, sich touristisch in Szene zu setzen.

Das Stadtfest steht unter dem Motto „Stadt Nordenham – 100 Jahre jung“. Wegen des Jubiläums rechnet der Verein Nordenham Marketing & Touristik mit einer Rekordbeteiligung. Daher erfolgt der Start diesmal nicht am Rathaus, sondern beim Störtebekerbad. Für den Abend ist ein großes Feuerwerk geplant.

Eine Übersicht mit den Veranstaltungsterminen im Jubiläumsjahr hat die NWZ in einem Faltblatt zusammgefasst. Der „Nordenham-Kalender“ liegt zum kostenlosen Mitnehmen in der NWZ-Geschäftsstelle an der Bahnhofstraße 31 aus.

Norbert Hartfil Redaktionsleitung Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2201
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.