• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Kirche: Sternsinger helfen armen Familien in Bolivien

11.01.2016

Nordenham /Burhave In goldene, blaue und rote Umhänge gekleidet sind am Sonnabendmorgen 13 Kinder in die St.-Willehad-Kirche gekommen, um dort an einem besonderen Gottesdienst teilzunehmen. Auf ihren Köpfen trugen sie Kronen, in ihren Händen hielten sie Stäbe mit großen Sternen. Pater Alex Mathew begrüßte die Mädchen und Jungen und sendete sie mit seinem Segen aus, damit sie als Sternsinger durch Nordenham ziehen. Dabei besuchten die Kinder Privathäuser, Geschäfte und soziale Einrichtungen. Auch in Burhave wurden zehn Sternsinger ausgesandt. Unter dem Motto „Respekt für dich, für mich und für andere – in Bolivien und weltweit“ sammelten sie mit knapp 330 000 anderen Kindern in ganz Deutschland Geld für die Stiftung Palliri.

Ziel der Stiftung ist, arme Familien, vor allem aber Kinder, so zu fördern, dass sie in bolivianischen Großstädten besser zurecht kommen. Viele Landfamilien ziehen aus Not in die Stadt. Dort treffen sie aber oft auf wie Ausgrenzung und Diskriminierung.

Die Stiftung Palliri versorgt die Familien mit Lebensmitteln und bietet den Kindern Freizeitaktivitäten an, in denen Werte wie Selbstbewusstsein und Respekt für andere vermittelt werden. Zudem betreibt die Stiftung ein Jugendzentrum, einen Kindergarten und eine Fußballschule sowie eine Nähwerkstatt, in der Erwachsene zu fairen Löhnen arbeiten können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Anna Lena Calis gehörte zu den insgesamt 23 Sternsingern, die am Sonnabend gruppenweise in Butjadingen, Rodenkirchen, Nordenham, Esenshamm und Seefeld im Einsatz waren. Die Kinder suchten die 110 angemeldeten Adressen auf, um für den guten Zweck Geld zu sammeln. Anna Lena Calis hat bereits zum zweiten Mal an der Aktion teil genommen, die in der katholischen St.-Willehad-Gemeinde von Diakon Christoph Richter und Sonja Neff geleitet wurde. „Am meisten macht die Gemeinschaft Spaß“, sagte die Zwölfjährige. Es sei toll, sich gemeinsam für etwas einzusetzen und in der Gruppe zu den Häusern fahren.

Die 23 Kinder sind bis zum Einbruch der Dunkelheit unterwegs gewesen. Am Ende haben sie die stolze Summe von 3483€ Euro für Palliri gesammelt. In den nächsten Tagen können noch weitere Beträge gespendet werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.