NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

JAHNHALLE: Szenenapplaus für die intrumentalen Soloausflüge

28.10.2008

NORDENHAM Vor gut 80 Gästen hat die Swingtime Bigband ihr jährliches Konzert in der Jahnhalle gegeben. Die 21 Musiker aus Brake, Nordenham und Oldenburg hatten für den Auftritt ein bewährtes Programm aus Swing- und Jazzklassikern einstudiert. Songs aus den Anfangszeiten des Swing wie „Blue Skies“ von Irving Berlin (1927) fanden im Programm der Bigband ebenso Platz wie Lieder großer Entertainer der 50-er Jahre.

Den Part Tony Bennets oder Frank Sinatras übernahm wieder der nicht minder unterhaltsame Udo Knirr mit seiner souveränen Reibeisenstimme. Neben einigen Instrumentalstücken, die sich das Ensemble etwa beim legendären Count Basie Orchestra ausgeliehen hatte, sorgten Ellen Reim und Heike Hasselder für gesangliche Untermalung.

Nach gut zwei Dutzend Nummern wurde das Publikum mit Cole Porters „It's cold outside" in die Oktobernacht entlassen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

An der Besetzung der Swingtime Bigband hat sich wenig geändert. Lediglich die Trompetenfraktion erhielt mit den Gastmusikern Stefan Körner, John Ihle, Henning Thomas, Johannes Roosen-Runge und Joachim Refardt eine Verstärkung, die sich sehr positiv auf das Gesamtbild auswirkte. Den Part am Schlagzeug teilten sich an diesem Abend Benjamin Erdmann und Friedemann Bartels.

Das Publikum zeigte sich zufrieden und gab vor allem nach den zahlreichen instrumentalen Soloausflügen reichlich Szenenapplaus. Dass der Gruppe hin und wieder ein wenig der Drive einer professionellen Bigband fehlt, ist nicht verwunderlich. Ansonsten gestaltete das Swingtime-Ensemble jedoch wie gewohnt einen gelungenen Abend.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.