• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Tierschau eine Woche später

01.07.2017

Ovelgönne Den widrigen Wetterbedingengen zollen die Organisatoren der 105. Bezirkstierschau in Ovelgönne Tribut. Aufgrund der Wetterlage wird die Bezirkstierschau nicht, wie ursprünglich vorgesehen, an diesem Samstag, sondern eine Woche später am 8. Juli stattfinden.

Ein attraktives Programm soll dann in Ovelgönne von 10 bis 16 Uhr an der Reithalle in Ovelgönne geboten werden. Der 1. Vorsitzende des Tierschauvereins von 1844, Hermann Schildt, hatte sich vorab schon auf einen ganz besonderen Tag im Burgdorf gefreut. Neben der Tierschau wird unter anderem eine Landmaschinenausstellung, ein Oldtimer-Trecker-Treffen und vieles mehr geboten. Die NWZ-Hüpfburg, der Streichelzoo, die Kletterwand und das Ponyreiten werden bei der jüngeren Generation gefragt sein. Der Eintritt zur Tierschau ist frei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.