• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Kirche an ungewöhnlichen Orten erleben

08.07.2019

Tossens /Butjadingen Nach der einjährigen Pause wird in Butjadingen das Ferienpastorat wieder besetzt. Vom 22. Juli bis 8. September stehen drei zusätzliche Kräfte – zwei Pastorinnen und ein Pastor – den Urlaubern, Tagesgästen und Gemeindegliedern als Seelsorgerinnen und Seelsorger zur Verfügung. Alle drei gestalten Andachten, die immer mittwochs ab 19 Uhr an besonderen Orten am Deich in Butjadingen stattfinden.

Zu den Aufgaben des Trios gehören darüber hinaus die Planung und Ausrichtung der Sonntagsgottesdienste in den Kirchen am Deich. Telefonisch zu erreichen sind die drei zusätzlichen Kräfte in der Zeit vom 22. Juli bis 8. September unter Telefon  0152/55393303.

Die Lektoren Jan-Wilhelm Hessenius, Hans-Jürgen Nemeyer sowie die Gemeindekirchenrätin und Kirchenführerin Annegret Martens werden die Andachtsreihe „Kirche am Deich“ („Kark an’n Diek“) mit Texten in plattdeutscher Sprache bereichern.

Die Andachten von Juli bis September im Überblick

10. Juli, 19 Uhr: Andacht am Flügeldeich in Eckwarderhörne mit Pfarrer Mario Testa und Lektor Hans-Jürgen Nemeyer

17. Juli, 19 Uhr: Andacht am Wattensteg in Burhave mit Pfarrer Klaus Braje

24. Juli, 19 Uhr: Kirche am Deich – Andacht am Rettungsschuppen in Fedderwardersiel mit Pastorin Bettina von Haugwitz, Lektor Hans-Jürgen Nemeyer und dem Posaunenchor Butjadingen

31. Juli, 19 Uhr: Kirche am Deich – Andacht am Blanken Hans in Tossens mit Pastorin Bettina von Haugwitz, Lektor Jan-Wilhelm Hessenius und dem Posaunenchor Butjadingen

7. August, 19 Uhr: Kirche am Deich – Andacht auf der Kunstpromenade Burhave bei der Skulptur „Der Blick“ mit Pastor Patrick Smith und Lektor Hans-Jürgen Nemeyer

14. August, 19 Uhr: Kirche am Deich – Andacht am Feldhauser Deich beim Kunstwerk „Turmbau zu Babel“ mit Pastor Patrick Smith und der Kirchenältesten Annegret Martens

21. August, 19 Uhr: Kirche am Deich – Andacht an der Steinkante in Tossens mit Pastor Patrick Smith und Lektor Jan-Wilhelm Hessenius

28. August, 19 Uhr Kirche am Deich – Andacht am Wattensteg in Burhave mit Pastorin Karina Beck und Lektorin Annemarie Testa

4. September, 19 Uhr: Kirche am Deich – Andacht an der Steinkante in Tossens mit Pastorin Karina Beck und Lektor Jan-Wilhelm Hessenius

Jede Andacht soll musikalisch umrahmt werden, darunter mehrmals durch den Butjadinger Posaunenchor unter der Leitung von Rudolf Klug. Da die Kirchen in Langwarden und Tossens nicht ständig geöffnet sind, werden einmal wöchentlich Kirchenführungen angeboten.

Die evangelischen Kirchengemeinden Burhave, Eckwarden, Langwarden, Tossens und Waddens haben für die Sommerzeit einen Flyer erstellt, auf dem alle Termine und Angebote aufgeführt sind.

Ein weiterer Höhepunkt in den nächsten Wochen ist der Langwarder Orgelsommer im August. Den Anfang macht am 9. August der aus Nordenham stammende Organist Sebastian Bethge, der mittlerweile in Bad Hersfeld lebt. Der Kirchenmusiker gibt Solokonzerte mit einem inhaltlich breitgefächerten Repertoire im In- und Ausland und widmet sich verstärkt der Kammermusik mit Orgel.

Am 16. August wird in der Langwarder St.-Laurentius-Kirche dann Gabit Nesipbaev, Orgel-Solist der Kasachischen Staatsphilharmonie, zu hören sein. Eine Woche später, am 23. August, hat Christian Zierenberg seinen Auftritt in Butjadingen. Der Bezirkskantor aus Rotenburg an der Fulda ist als Organist und Chorleiter tätig.

Den Langwarder Orgelsommer schließt Olga Persits aus Hamburg mit ihrem Konzert am 30. August ab. Nach ihrem Studium als Pianistin und Organistin am Tschaikowsky-Konservatorium in Moskau setzte sie ihr Orgel- und Kirchenmusikstudium in Lübeck fort. Neben der kirchenmusikalischen Arbeit tourt Olga Persits als Organistin, Cembalistin und Pianistin durch Europa und Russland. Alle Veranstaltungen des Orgelsommers beginnen um um 20 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.