• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Seefelder Mühle: Ungewöhnliche Experimente auf offener Bühne

18.06.2015

Seefeld Die Jugendtheatergruppe der Seefelder Mühle wagt sich an ein neues Genre: das Erlebnistheater. Dabei weicht sie die strikte Trennung zwischen Publikum und Schauspielern auf – die Zuschauer werden selbst zu Spielern. Sie müssen die Handlung aktiv voran bringen und erfahren Schritt für Schritt mehr über die unglaublichen Vorgänge.

Denn es verschwinden Menschen. Und eine neue Milchmarke mischt die Milchindustrie auf. Alle Spuren führen zum Kulturzentrum Seefelder Mühle.

Das Stück trägt den ungewöhnlichen Titel „Dogperiment“ und ist nach einem Seminar mit der freien Theatergruppe machina eX entstanden. Wie immer haben es die Jugendlichen selbst entwickelt – unter Anleitung der Theaterpädagogin Stefanie Becker und der Mühlen-Mitarbeiterin Leonie Lagemann. Am Ende gibt es nur eine Frage: „You win!“ oder „Game over!“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nicht mehr als zehn Zuschauer können an einem der vier Durchläufe pro Abend teilnehmen. Jeder Lauf dauert etwa eine Dreiviertelstunde, die Gruppen starten jeweils versetzt.

Darsteller und Autoren sind: Bastian Möhlmann, Hanna Böning, Leenert Wiggers, Lena Wiggers, Lennart Lahrmann, Leonie Lagemann, Martje Grabhorn, Miles Koopmann, Philipp Emmert und Tade Grabhorn. Spielleiter sind Stefanie Becker und Leonie Lagemann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.