• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Weihnachtsmarkt: Vereine ziehen an einem Strang

09.12.2016

Ovelgönne Jetzt ist es amtlich: Der beinahe abgesagte Weihnachtsmarkt im Burgdorf Ovelgönne wird nun doch am 3. Advent wie gewohnt stattfinden. Auf dem Marktplatz wird eine Menge geboten, alle Vereine des Dorfes beteiligen sich. Das Programm beginnt um 14 Uhr.

Termine im Museum

Vor dem offiziellen Start des Weihnachtsmarktes wird das Handwerksmuseum am Sonntag, 11. Dezember, bereits um 13 Uhr die neue Sonderausstellung „Spiele mit dem Feuer. Puppenherde aus der Sammlung von Heinrich Gröne“ eröffnen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ab 14 Uhr ist die Dauerausstellung ist geöffnet, Eintritt für Erwachsene 2 Euro, freier Eintritt für Kinder.

Aktionen für Kinder

Es gibt eine Fülle von Aktionen für Kinder im Museum. Im gemütlichen Sängerzimmer im 1. Stock werden Weihnachtsmärchen vorgelesen. In der Sonderausstellung läuft ab 14 Uhr die Mitmachaktion : Wir bauen ein großes Lebkuchenhaus. Es wird um 17.30 Uhr in der Sonderausstellung amerikanisch für einen guten Zweck versteigert.

Dremeln und Küssen

Von 14 bis 18 Uhr kann man sich bei der Schmiede im Museumspflaster in der Dremelaktion mit Ziegelstein-Rohlingen verewigen. An der barocken Tür des Handwerksmuseums von 1773 findet einGlücksküssen unter der großen Miste statt.

auf dem Museumsplatz

Auf dem Platz vor dem Museum bieten alle Ovelgönner Vereine Glühwein, weitere heiße und kalte Getränke, Kaffee und Kuchen, Waffelbäckerei, Bratwurst und vieles mehr an. Auf einigen Basarständen können Weihnachtsgeschenke gekauft werden. Für 16 Uhr hat sich der Weihnachtsmann angekündigt Es gibt eine Reihe von Gewinnchancen wie zum Beispiel beim Aalknobeln und am Glücksrad. Für Kinder wird ein Karussell und eine Schlittenbahn aufgebaut.

in der neuen Reithalle

Der Reiterverein Ovelgönne lädt ab 14 Uhr zum Weihnachtsreiten. Der Weihnachtsmann hat sich für 17 Uhr angekündigt. Es werden zwei Spiele (eines mit Pferd und eines ohne Pferd) angeboten.

Speziell für das Spiel ohne Pferd können natürlich auch Familienangehörige und Freunde des Vereins teilnehmen. „Und vielleicht mögen sich ja auch die Besucher des Ovelgönner Weihnachtsmarktes an diesem Spiel beteiligen“, hofft Vereinspressewartin Harmke Teschke. Sie weist darauf hin, dass für Kinder ein Ponyreiten von 14.30 bis 15.15 Uhr angeboten wird. „Die Ponys dürfen auch gestreichelt werden“, sagt sie. Es wird eine Tombola geben.

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2304
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.