• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Viel Spaß mit Dschungelkönig

28.02.2011

ECKWARDEN Eine Prinzessin zu sein ist anscheinend ein Traum mit Hochkonjunktur bei kleinen Mädchen. Ein Blick in den Saal des Eckwarder Hofes beim Kinderkarneval des Eckwarder Bürgervereins bestätigte am Sonnabend, dass viele Mädchen diesen Traum hegen: Rund ein Dutzend junge Närrinnen hatten sich mit rosa Kleidern und Diadem im Haar in kleine Prinzessinnen verwandelt.

Löwenkostüme

Dabei lautete auch für den traditionellen Kinderkarneval am Nachmittag und den Jugendkarneval am Abend das Motto des diesjährigen Eckwarder Narrenfestes: „Elefanten, Zebras und Giraffen – Die Eckwarder machen sich zum Affen“.

Von dem Motto ließen sich einige junge Narren in Löwen-, Krokodil- oder Elefantenkostümen mitreißen. Andere Kinder kamen als Pippi Langstrumpf, Superman oder Piraten verkleidet zur Sause.

„Dschungelkönig“ und Festpräsident Alexander Marzinzick hatte sich mit Damian Siegel und Mark Bergsma zwei Helfer aus dem Dschungelcamp mit auf die Bühne gebracht und führte souverän durch das Programm. Das bestand vor allem aus Musik, Tänzen und Mittanzen – ganz so wie es sich die Kinder wünschten.

Pfeifen und Trampeln

Die Mini-Teenies führten gleich zwei mitreißende Tänze auf und mussten natürlich nach vielem Klatschen, Pfeifen und Trampeln der Zuschauer Zugaben geben. Bei den Mini-Teenies tanzten: Titzia Duhm, Britt Herter, Lena Renken, Mayra Ostendorf, Angelina Strupp, Pia Jung, Yasmin Schröder und Louisa Marzinzick.

Eine Dreirad-Show brachten Mayra Ostendorf, Louisa Marzinzick und Britt Herter auf die Tanzfläche, bei der sie verschiedene Figuren fuhren. Dabei begleitet wurden sie von Tizia Duhm auf einem Waveboard.

Spiele hatten Ivonne Schröder und Gaby Strupp mitgebracht. Die Kinder mussten sich auf der Tanzfläche so fortbewegen wie die wildesten Tiere im Dschungel und unter einer Limbostange durchtanzen. Zum Abschluss gab es im „Eckwarder Zappelbunker“ auch noch Besuch von „Kannibalen“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.