• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

VERSAMMLUNG: Viele gute Platzierungen auf Kreis- und Landesebene

07.03.2006

RODENKIRCHEN RODENKIRCHEN/WMZ - Im zurückliegenden Jahr hat der Kaninchenzuchtverein Rodenkirchen vier neue Züchter sowie zwei Jugendliche hinzugewonnen. 464 Tiere wurde tätowiert, darunter waren 38 Kaninchen von Jungzüchtern.

Anlässlich der Jahreshauptversammlung blickten die Mitglieder auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Bei der Kreisjungtierschau hatte der Verein den 1. Platz belegt. Züchter Günther Frerichs errang den Titel des Jungtier-Wesermarschmeisters. Auf der Kreisschau sprang der 3. Platz heraus.

In überregionalen Ausstellungen waren Züchter des Kaninchenzuchtvereins Rodenkirchen ebenfalls sehr erfolgreich. Frank Meiners wurde Clubmeister im Wienerclub. Alfred Röchert errang bei der Satin-Clubschau in Minden mit Satin Blau und Satin Elfenbein/Rotauge den jeweiligen Clubmeister. Günther Frerichs errang den Clubmeister-Titel mit Loh Schwarz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im vergangenen Jahr präsentierte der Verein bei seiner Ortsschau rund 230 Tiere. Es war die größte Ausstellung dieser Art in der Wesermarsch. Die kommende Ortsschau findet am 4. und 5. November 2006 in der Hengsthalle statt.

Im November nahmen Mitglieder des Vereins auch wieder an der Kunst- und Hobbyausstellung in Rodenkirchen teil. Sie stellten dort einige „Schmusekaninchen“ vor und beschäftigten die Kinder mit einem Malwettbewerb. Die Aktion kam sehr gut an.

Der Kreisvorsitzende Alfred Hartmann lud alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes für Sonnabend, 18. März, ein. Beginn ist um 14 Uhr in Albrechts Hotel in Rodenkirchen.

Kaninchenzüchter Ehren und wählen

Die Jungzüchter Nele Hinrichs und Sven Hartmann wurden für zehnjährige Mitgliedschaft geehrt. Sie erhielten je einen Teller zur Erinnerung.

Für 25-jährige Treue wurde Manfred Bliefernich, der langjährige Kassenwart und Ausstellungsleiter, mit einer Urkunde und einem Präsentkorb geehrt. Die Auszeichnungen überreichten der 1. Vorsitzende Herbert Boyksen und der 2. Vorsitzende Alfred Hartmann.

Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Die Mitglieder wählten Bodo Prussas zum Tätowiermeister, Günther Frerichs (Tätowiermeister Nord), Ulli Mau (2. Schritführer und Pressewart) sowie Kai-Uwe Müller (Kassenrevisor).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.