NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Jahreskonzert: Vier Jahrzehnte pure Freude an der Musik

09.01.2014

Nordenham Die Geschichte der Nordenhamer Stadtkapelle begann Anfang der 70er-Jahre. Unter der Leitung von Adolf Bultmann trafen sich eine Handvoll Nordenhamer, die eines gemeinsam hatten: die Begeisterung für die Musik. Sie trafen sich regelmäßig zum Musizieren. Aus dem lockeren Zusammenschluss entstand schließlich im Jahre 1974 die Nordenhamer Stadtkapelle. Seit vier Jahrzehnten ist sie ein fester Bestandteil der Nordenhamer Kulturlandschaft. Und natürlich wollen die Musiker ihr en runden Geburtstag nicht im stillen Kämmerlein feiern, sondern vor einem möglichst großen Publikum.

Das Geburtstagskonzert findet am Sonntag, 16. Februar, in der Friedeburg statt. Unter der Leitung von Jörg Lübken nimmt das Ensemble seine Zuhörer mit auf eine musikalische Zeitreise durch die vergangenen 40 Jahre. Für jeden Geschmack wird etwas dabei sein. Die Stadtkapelle kündigt darüber hinaus einige Überraschungen an.

Das Konzert beginnt um 15 Uhr; Einlass ist ab 14 Uhr. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf in der NMT-Geschäftsstelle am Marktplatz und an der Tageskasse.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Geschichte der Nordenhamer Stadtkapelle, die 1974 begann, spielt auch der damalige Stadtdirektor Friedrich Knöppler eine wichtige Rolle. Auf seine Initiative hin wurde die Stadtkapelle gegründet. Erster Kapellmeister der Musikgruppe war Heinz Neuendorf. Die Stadtkapelle freut sich, dass einige der Gründungsmitglieder als aktive und passive Mitglieder auch heute noch dabei sind – so zum Beispiel Otto Kohrt, der das Tenorhorn spielt.

Die Stadtkapelle hat in den vergangenen 40 Jahren in vielen Konzerten ihr abwechslungsreiches musikalisches Repertoire erklingen lassen. Verschiedene Dirigenten und Musiker haben die Stadtkapelle geprägt. Gemeinsam war und ist ihnen die Freude an der Musik in ihrer ganzen Vielfalt. Diese Vielfalt können die Besucher auch beim Geburtstagskonzert in der Friedeburg erleben.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.