• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Vogelfreunde ärgern sich über Randalierer

05.03.2013

Nordenham Neuigkeiten in der Vorstandsriege gibt es beim Verein der Vogelliebhaber Nordenham und Umgebung. Während die Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung Siegfried Richter wieder zum Vorsitzenden wählten, wurde der bisherige zweite Vorsitzende Ali Kaya von Arthur Bühring abgelöst.

Auch der bisherige Ausstellungsleiter Tobias Meyer gab seinen Post ab. An seine Stelle trat Hunar Krwshid. Das Amt des Schriftführers bekleidet Ulrike König. Sie ersetzte Siegfried Kranz. Für den Festausschuss ist weiter Inge Richter zuständig. Hans-Peter Seeland führt die Kasse.

Zurzeit zählen die Vogelliebhaber 22 Mitglieder, darunter auch drei Jugendliche. Im vergangenen Jahr wendeten sie 363 Gemeinschaftsstunden für die Pflege des Vereinsheimes auf. Umso ärgerlicher war es, dass eine neu angelegte Bruthecke niedergetreten wurde. Auch eine Außenzapfstelle fiel Vandalismus zum Opfer, so dass hier ein großer Wasserverlust entstand.

Bei der Vogelausstellung gab es viele exotische Tiere zu sehen. Leider war die Veranstaltung nicht so gut besucht, wie erhofft.

Die Gründungsmitglieder Hans-Peter Seeland und Helmut Kleemeyer sowie Heinz Hahnel wurden für ihre 35-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. 30 Jahre lang gehört Hans-Peter Rust dem Verein an. Siegfried Richter hält dem Verein seit 25 Jahren die Treue. Auf eine 20-jährige Mitgliedschaft blickt Marion Petershagen zurück.

Seit nunmehr 15 Jahren sind Laura Richter und Hunar Krwshid Mitglieder der Vogelfreunde. Für zehnjährige Mitgliedschaft wurde Jürgen Meyer geehrt. Zu seinem 75. Geburtstag erhielt Emil Kloppenburg einen Präsentkorb.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.