• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Landrauenverein: Von der Autostadt bis ins ferne Kuba

12.08.2016

Butjadingen Mit einer Tagestour nach Wolfsburg starten die Butjadinger Landfrauen in ihr Programm 2016/17. Am Mittwoch, 24. August, besichtigen die Landfrauen dort die Volkswagen-Autostadt mit ihrer Park- und Lagunenlandschaft und unternehmen zudem eine Panoramaschifftour. Daneben stehen noch zwei weiteren Ausflüge an.

Die Landfrauen hatten sich mehr Touren gewünscht. Und so haben die Vorsitzenden Anke Plümer, Ute Cornelius und Alie Siefken sowie Kassenwartin Annegret Martens und Schriftführerin Gisela Eilers neben einem interessanten und abwechslungsreichen Vortragsprogramm auch einen Ausflug nach Hamburg und eine weitere Tagesfahrt geplant. In die Hansestadt geht es am 25. und 26. September (NWZ  berichtete). Der dritte Ausflug wird als Tagesfahrt Ende April 2017 stattfinden. Die Details wird der Vorstand den Mitgliedern rechtzeitig bekanntgeben. Anmeldungen für die Fahrt nach Wolfsburg sind bei Annegret Martens (Telefon   04733/1745504) noch möglich.

Das Vortragsprogramm 2016/17 reicht wieder von Themen aus den Bereichen Gesundheit und Ernährung bis hin zum Reisebericht. Zu den Veranstaltungen sind nicht nur die 227 Mitglieder des Landfrauenvereins eingeladen. Auch Nicht-Mitglieder sind bei den Vorträgen und Ausflügen gerne gesehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den Auftakt macht am 13. September ab 14 Uhr im Butjadinger Hof in Burhave ein bildreicher Vortrag über den 4000 Quadratmeter großen Garten der Familie Bösch aus Tarmstedt. Am 8. Oktober wird Bürgermeisterin Ina Korter zu Gast bei den Landfrauen sein. Ab 9.30 Uhr informiert sie bei einem Frühstück im Butjadinger Hof über aktuelle Themen in der Gemeindepolitik und über die Unterbringung von Flüchtlingen in Butjadingen.

„Eigentlich kerngesund“ ist ein Vortrag von Andrea Schneider überschrieben. Die Pastorin aus Oldenburg berichtet am 25. Oktober ab 14 Uhr über „ein mutiges Leben mit Hindernissen“.

„Wir werden kreativ“ heißt es bei den Landfrauen am 19. November. Ab 14.30 Uhr lernen sie Patchwork kennen und basteln einen Weihnachtsstern. Am 22. November berichtet ab 14 Uhr Lore Hilbers aus Neuenburg über „Bestattungskultur und ihre Möglichkeiten“.

Die Weihnachtsfeier des Landfrauenvereins findet am 6. Dezember ab 14 Uhr statt. Ernst Korth aus Hamburg hält dann einen weihnachtlichen Vortrag auf Plattdeutsch mit dem Titel „Wiehnachten bi us achtern Diek“.

Das neue Jahr beginnt mit der Jahreshauptversammlung am 17. Januar 2017 ab 14 Uhr. Nach den Regularien spricht die Ernährungsberaterin Anke Plate aus Nordenham darüber, wie man mit der richtigen Ernährung Gedächtnislücken vermeiden kann.

Einen Reisebericht über Kuba hält am 7. Februar 2017 Familie Bremermann aus Tossens. „Von Havanna bis Santiago de Cuba“ haben sie ihren Bericht über ihre Erlebnisse während einer Kuba-Reise überschrieben. Am 28. Februar besucht der Einswarder Apotheker Dennis Jahn die Butjenter Landfrauen und referiert über die Wechselwirkung von Medikamenten und Ernährung. Für den 14. März ab 19.30 Uhr lädt Elvira Ellmers aus Fedderwardersiel die Landfrauen zum Thema „Osterbrunch mit dem Thermomix“ in die Burhaver Pastorei ein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.