• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Von Franz Schubert bis zu den Beatles

27.03.2014

Nordenham Klassik trifft Swing und Pop: Das ist das Motto, wenn am Freitag, 25. April, das Polizeiorchester Niedersachsen in der Nordenhamer Stadthalle Friedeburg spielt. Ab 19 Uhr können sich die Besucher bei diesem Benefizkonzert davon überzeugen, dass die Freunde und Helfer nicht nur Experten für Sicherheit sind, sondern auch für den guten Ton.

Das Orchester will seinen Zuhörern ein abwechslungsreiches und spannendes Musikprogramm bieten, das von Klassik über Swing bis hin zur Popmusik reicht. Stücke aus dem Repertoire der musizierenden Ordnungshüter sind zum Beispiel die Ouvertüre aus „Rosamunde“ von Franz Schubert, ein Streifzug in die Welt der Operette mit Melodien aus der Fledermaus von Johann Strauss, ein temperamentvoller Ausflug auf den Balkan mit der Komposition „Paiduschko“ von Alfred Bösendorfer, der finale Todesstoß des Torreros in der spanischen Stierkampfarena musikalisch in Szene gesetzt durch „El Golpe Fatal“ von Dirk Brosse und die Hymne „Music“ von John Miles.

Das Polizeiorchester möchte die Konzertbesucher begeistern und zeigen, welche vielfältigen klanglichen Möglichkeiten ein professionelles symphonisches Blasorchester bieten kann. Ein Höhepunkt nach der Pause wird das „Concerto for Clarinet and Band“ des amerikanischen Komponisten und Jazz-Klarinettisten Artie Shaw sein. Man fühlt sich in die goldene Ära des Swings versetzt, und der junge japanische Solist Yoshitaka Sumita wird das Publikum durch seine Virtuosität aber auch Musikalität verzaubern.

Als zweiter solistischer Höhepunkt und zum Abschluss des Konzertes kommt der Sänger Frank Marpoder auf die Bühne. Er wird unter anderem ein großes Medley aus bekannten Beatles-Songs zu Gehör bringen.

Der Erlös des Benefizkonzertes ist für die Arbeit des Präventionsrates der Stadt Nordenham bestimmt. Karten für das Konzert gibt es an der Abendkassen und im Vorverkauf in der Geschäftsstelle von Nordenham Marketing & Touristik am Marktplatz.


     www.polizeiorchester.polizei-nds.de 
Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.