• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Von Milchverkostung bis Kochbuchflohmarkt

17.09.2015

Brake Eine Milchverkostung, ein Kochbücherflohmarkt und ein Kräuterquiz – das sind nur einige der Attraktionen, die beim Braker Herbstmarkt geboten werden. Unter dem Motto „Kräutervielfalt“ finden sich am Sonnabend, 26. September, wieder zahlreiche Stände in der Fußgängerzone, die den Besuchern ein vielfältiges Angebot rund um das grüne Thema machen. Das verrieten die Organisatoren um Annegret Schildt, Ingo Bischoff und Christine Strodthoff-Schneider im Gespräch mit der NWZ .

Der Kreislandfrauenverband und das Kreislandvolk aus der Wesermarsch laden von 9 bis 13 Uhr in die Fußgängerzone ein. Bereits seit 2001 bringt der Herbstmarkt eine bunte Vielfalt in die Braker Innenstadt. Traditionell beginnt das Spektakel mit dem Einmarsch der Erntekrone um 9 Uhr. Die Eröffnung und Begrüßung übernehmen Annegret Schildt für den Landfrauenverband, Dr. Karsten Padeken vom Kreislandvolk und der stellvertretende Bürgermeister Gérard Rünzi.

Das abwechslungsreiche Programm umfasst musikalische Auftritte und zahlreiche Mitmach-Aktionen. Eine Besonderheit in diesem Jahr ist ein Kochbuchflohmarkt: Wer noch Bücher übrig hat, kann diese zum Verkaufstisch vor dem LzO-Gebäude in der Breiten Straße bringen. Die Kochbücher werden gegen eine Spende abgegeben, das gesammelte Geld kommt dem Refugium Wesermarsch zugute.

„Wir wollen beim Herbstmarkt zeigen, dass wir auf der Höhe sind und das Land sich nicht auf dem absteigenden Ast befindet“, sagt Annegret Schildt. Ingo Bischoff ergänzt: „Die Landbevölkerung stützt das soziale Netz in der Wesermarsch.“ Beim Herbstmarkt würde zudem der Austausch zwischen Stadt und Land gefördert, meint Christine Strodthoff-Schneider.

Greta Block Volontärin / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.