• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Von Nacktschnecken und Frauenmördern

28.06.2016

Nordenham Zum siebten Mal präsentiert Dieter Dollau, langjähriger Mitarbeiter der Stadtbücherei Nordenham und begeisterter Leser, in seinem Literaturmix eine größere Auswahl von Neuerscheinungen. Es sind vor allem Romane und Krimis, die in diesem und im vergangenen Jahr auf den Büchermarkt kamen. Der Verein Literaturplus Wesermarsch lädt zu der Veranstaltung ein, die am Sonnabend, 2. Juli, ab 15 Uhr in der Stadtbücherei stattfindet.

Passend zur Jahreszeit empfiehlt Dieter Dollau das neue Buch des Erfolgsautors Maarten ʹ’t Hart. Unter dem Titel „Die grüne Hölle. Mein wunderbarer Garten und ich“ schildert er darin mit Witz und Lebensweisheit seine Leidenschaft für das Gärtnern. In den Geschichten über eigenwillige Gemüsesorten, Dornen, Unkraut, Nacktschnecken und habgierige Vögel äußert er auch seine Verzweiflung über den schwierigen Umgang mit Gartenplagen.

In der Auswahl sind noch drei weitere herausragende Bücher enthalten. Dazu zählt eine ebenso eindrucksvolle wie fantastische Geschichte um Leben, Liebe und Tod. Sie durchzieht den dreiteiligen Roman „Die Hohen Berge Portugals“ des kanadischen Schriftstellers Yann Martel, der philosophische und religiöse Themen mit ausgefallenen Erzählstoffen verknüpft.

In die Nachtwelt des Hamburger Kiez führt der gesellschaftskritische Roman „Der goldene Handschuh“ von Heinz Strunk, in dem es um den Frauenmörder Fritz Honka geht, der 1976 in einem aufsehenerregenden Prozess verurteilt wurde. Seine Opfer hatte er in der Absturzkneipe „Zum Goldenen Handschuh“ gefunden.

Um einen Frauenmörder geht es auch in dem ungewöhnlichen Kriminalroman „Endgültig“ von Andreas Pflüger. Eine ehemalige, nach einem Einsatz erblindete Elitepolizistin, die sich zu einer Verhörspezialistin und Fallanalytikerin beim BKA entwickelte, hilft ihren früheren Kollegen bei der Aufklärung des Falles. Dabei erlebt sie den schlimmsten Tag ihres Lebens.

Karten für die Veranstaltung gibt es im Vorverkauf in der Stadtbücherei (Telefon   92 32 10).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.