• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Von Wohnträumen und schön gestalteten Gärten

02.09.2011

BRAKE Schmackhafte Salate zubereiten, Wohnträume realisieren oder den Garten effektvoll verändern: Das Veranstaltungsangebot des Landfrauenvereins Hammelwarden-Brake ist abwechslungsreich und informativ.

Zunächst ist am Mittwoch, 21. September, der Autor Peter Schmidt aus Oldenburg bei den Landfrauen zu Gast. Im Christophorus-Haus liest er ab 19 Uhr spannende Kurzgeschichten vor. Zur Auflockerung wird ein Imbiss gereicht.

Kinoabend in Gaststätte

Ums Essen geht es auch bei zwei Veranstaltungen mit Helga Haye in der BBZ-Küche (Eingang 8) am Donnerstag, 6. Oktober, von 15.30 bis 18 Uhr und noch einmal von 18.30 bis 21 Uhr. Helga Haye zeigt den Teilnehmerinnen, wie Salate und Kanapees lecker und schnell zubereitet werden. Zuvor beteiligen sich die Landfrauen mit einem Stand am Braker Herbstmarkt, der am Sonnabend, 1. Oktober, von 9 bis 13 Uhr in der Fußgängerzone stattfindet.

Wie Wohnträume wahr werden, erklärt Margret Emke von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen am Donnerstag, 25. Oktober, im Landhaus Hammelwarden. Die Veranstaltung unter dem Motto „My home is my Castle“ beginnt um 19.30 Uhr.

Zum Kinoabend laden die Landfrauen am Donnerstag, 10. November, um 19.30 Uhr in die Strandgaststätte Oberhammelwarden ein. Das Mobile Kino Niedersachsen zeigt den Film „Saint Jacques ... Pilgern auf Französisch“. In diesem Monat ist außerdem eine Halbtagesfahrt nach Papenburg geplant, wo die Meyer-Werft besichtigt wird. Einzelheiten dazu werden rechtzeitig bekanntgegeben. Das Jahr klingt mit der Weihnachtsfeier am Mittwoch, 7. Dezember, in der „Rosenburg“ aus. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Bei der ersten Veranstaltung im neuen Jahr berichtet Inse Böning über eine Reise nach Gambia. Dieser Bericht schließt sich am Donnerstag, 19. Januar, an die Jahreshauptversammlung an, die um 19.30 Uhr im Landhaus Hammelwarden beginnt.

Ebenfalls im Landhaus referiert Joachim Lameyer von den Maltesern über Demenzerkrankte und den Umgang damit. Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, 14. Februar, 19.30 Uhr. Am Mittwoch, 21. März, ist Christine Strodt­hoff-Schneider von der Landwirtschaftskammer zu Gast im Landhaus. Sie gibt Tipps und Anregungen für effektvolle Veränderungen im Garten. Beginn ist um 19.30 Uhr. Birgit Johannsmann zeigt am Donnerstag, 12. April, wie Kugeln aus Weidensträuchern oder Hartriegeln hergestellt werden. Die Teilnehmerinnen treffen sich um 19.30 Uhr bei Margret Heitzhausen, Süderfeld 38.

Über „Pflege und Prophylaxe des gesunden Fußes“ referiert der Orthopädiemeister H.-G. Ahrens am Donnerstag, 26. April, um 19.30 Uhr im Landhaus Hammelwarden. Im Mai ist ein Tagesausflug nach Stade ins „Alte Land“ geplant und im Juni nehmen die Landfrauen am Deutschen Landfrauentag in Oldenburg (12. Juni) teil.

Patchworkgruppe trifft sich

Anmeldungen zu den Veranstaltungen sind ab sofort unter Telefon  706950 möglich. Zu allen Programmangeboten sind Gäste willkommen. Der Landfrauenverein Hammelwarden-Brake weist außerdem auf seine Patchworkgruppe hin, die sich von September bis Juni an jedem letzten Montag im Monat von 9 bis 13 Uhr im Gemeindehaus in Kirchhammelwarden trifft.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.