• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

VEREINE: Vorsitzender Henning Belitz wird König

20.04.2009

SEEFELD Das neue Königshaus des Seefelder Schützenvereines ist jetzt bei der Proklamation im Vereinsheim offiziell vorgestellt worden. An zwei Tagen hatten die Schützen in vier verschiedenen Klassen ihre Königshäuser ermittelt. Den besten Schuss auf die runde Königsscheibe setzte der Vorsitzende und Vorjahreskaiser Henning Belitz, der somit neuer König wurde.

1. Ritter ist jetzt Jörg Thielen, 2. Hofdame Brigitte Eggers. Zur neuen Kaiserin wurde die letztjährige Königin Anne Petershagen ernannt. Bei den Jugendlichen schoss Meike Eggers besser als ihre Konkurrenten und wurde neue Königin. Ihr zur Seite stehen der 1. Ritter Matthias Schott und der 2. Ritter Sebastian Schott. Bei den Schülern setzte sich Julia Eggers als neue Königin durch, die vom 1. Ritter Wilke Kaemena und vom 2. Ritter Daniel Tetz unterstützt wird.

Bingo für Kinder

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch bei der Lichtpunktanlage für die Anfänger wurde ein Königshaus ermittelt. Jan Eggers wird hier für ein Jahr die Königskette tragen. 1. Ritter wurde Dominik Düser, 2. Ritter Thade Grabhorn.

Das Seefelder Schützenfest wird vom 22. bis 25. Mai auf dem Platz vor der Sporthalle gefeiert. Los geht es am Freitag, 22. Mai, mit einem Spieleabend, bei dem es beim Skat- und Mensch-ärger-dich-nicht-Spiel attraktive Sachpreise zu gewinnen gibt. Am Sonnabend, 23. Mai, um 15 Uhr wird erstmalig ein Kinderbingo im großen Festzelt veranstaltet. Der Festball beginnt am Sonnabend, 23. Mai, um 20 Uhr. Nach dem Fahneneinmarsch wird das neue Königshaus der Öffentlichkeit vorgestellt. Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Late-Night-Showband, teilt der Schützenverein weiter mit.

Hard-Jump am Abend

Fortgesetzt wird das Schützenfest am Sonntag, 24. Mai, um 14 Uhr mit dem Antreten auf dem Feuerwehrplatz, zu dem auch viele befreundete Vereine erwartet werden. Gemeinsam werden sich die Teilnehmer auf den Umzug durchs Dorf begeben und sich anschließend auf dem Sportplatz einfinden. Am Sonntagnachmittag und am Sonntagabend werden zwei Tombolas veranstaltet, bei denen es wieder attraktive Preise zu gewinnen gibt. Die Seefelder Dorfjugend präsentiert am Abend eine kleine Showeinlage und stellt den momentan trendigen Tanz Hard-Jump vor. Für die Musik sorgt DJ Jörg.

Den Abschluss des Schützenfestes bildet der beliebte Seniorennachmittag am Montag, 25. Mai, bei dem viele Lieder zum Mitsingen angestimmt werden sollen. An allen vier Schützenfest-Tagen locken auch die Geschäfte und Stände auf dem Seefelder Markt. Der Schützenverein konnte in neues Fahrgeschäft verpflichten, so dass der Autoscooter durch einen großen Twister ersetzt wird. Und für die kleinen Besucher gibt es ein Kinderkarussell.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.