• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Grusel-Atmosphäre wie im Hollywood-Streifen

03.11.2017

Waddens „Das hat hier ja wirklich Hollywood-Flair“, sagte Hendrik Lenz anerkennend. Er gehörte zu den Gästen der Halloween-Party, zu der jetzt Tanja und Philip Heyelmann auf ihren Resthof zwischen Waddens und Burhave eingeladen hatten. Den Anlass bildete neben privaten Jubiläen das zehnjährige Bestehen der Filmproduktionsfirma Hey-Pro, die die beiden betreiben. Und Hendrik Lenz hatte recht. Nach allen Regeln der (Film-)Kunst hatten die Heyelmanns Haus und Hof in ein Gruselkabinett verwandelt. Rund 110 Kunden von Hey-Pro erlebten eine schaurig-schöne Party.

Per Beamer ließen die Gastgeber Spinnen über Boden und Tische krabbeln; geisterhafte Figuren huschten durch die Fenstern; Frauenschreie und Gewitterdonnern hallten durch die Nacht. Der 41-jährige Filmemacher aus Berlin, der 2005 mit seiner aus Eckwarden stammenden Frau nach Butjadingen kam, hatte tief in die Trickkiste gegriffen, um eine stimmungsvolle und authentische Grusel-Atmosphäre zu schaffen. Vier Wochen hatten die Vorbereitungen des Festes gedauert, und Orkantief Herwart hatte am Wochenende noch zahlreiche Nachbesserungsarbeiten erfordert – die letzten Kabel waren erst kurz vor dem Start der Party verlegt worden.

Aber der Aufwand hat sich gelohnt, denn die Gäste, die fast alle in originellen Halloween-Kostümen erschienen, zeigten sich mehr als begeistert. „Wenn ich etwas mache, dann richtig“, meinte Philip Heyelmann lachend zu den Beamer-Projektionen, Gruselgeräuschen und aufwendigen Illumination im Innen- und Außenbereich. „Eine stinknormale Jubiläumsfeier wäre einfach nicht unser Ding gewesen. Wir wollen, dass die Leute hier heute richtig Spaß haben.“ Und den hatten sie. Gefeiert wurde bis tief in die Nacht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.