• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Ururenkel vom Komponisten zu Gast in Warfleth

09.03.2019

Warfleth Mit Niek Baar (Violine) und Benjamin Kim (Klavier) spielen am Sonntag, 17. März, in Warfleth zwei internationale Topstars Werke von Robert und Clara Schumann. Das Konzert in der Kirche am Deich, Deichstraße 120, beginnt um 17 Uhr.

Der 27 Jahre alte niederländische Violinist Niek Baar sagt von sich, dass Robert Schumann sein Lieblingskomponist sei. Er wird alle drei Sonaten von Robert Schumann für Violine und Klavier, unter ihnen die berühmte „Große“, die Nr. 2, dazu Romanzen für Violine und Klavier aus der Feder von Roberts Ehefrau Clara spielen.

Als musikgeschichtliche Referenzen erklingen überdies die Violinsonate BWV 1023 von Johann Sebastian Bach, den Schumann sehr verehrte, und von Alfred Schnittke dessen Violinsonate Nr. 1 sowie als Solostück Schnittkes Fuga.

Pianist Ben Kim präsentiert in seinem Solo-Auftritt Robert Schumanns Klavierstück op. 15, die „Kinderszenen“. Der 35-jährige Benjamin („Ben“) Kim wurde in Oregon (USA) geboren. Die beiden Musiker haben sich in Berlin kennengelernt.

Das Programm ist exklusiv für Warfleth zusammengestellt. Ebenfalls „exklusiv“ ist der Besuch von Ullrich und Barbara Schumann, zwei Ururenkeln von Robert und Clara Schumann. Barbara Schumanns (79) Lieblingsstück: Schumanns „Kinderszenen“.

Karten zum Preis von 25 Euro gibt es unter Telefon  04406/920046.

Torsten Wewer Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2322
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.