• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 9 Minuten.

Olympia 2021 in Tokio
Gold für Julia Krajewski in der Vielseitigkeit

NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Adventskonzert: Weihnachtslieder der Seefahrer mitgebracht

11.12.2013

Burhave Vorweihnachtlich besinnliche Stunden bescherte der Männergesangverein Eintracht/Shantychor Butjenter Blinkfüer den Besuchern des Adventskonzertes in der Burhaver St.-Petri-Kirche. Dabei wurde er im fast voll besetzten Gotteshaus von vier weiteren Chören tatkräftig unterstützt..

Der Blinkfüer-Vorsitzende Reinhard Schmidt begrüßte die Gäste und freute sich über den guten Besuch des Konzertes. Auch Burhaves Pastor Klaus Braje beteiligte sich mit Gedanken zur Adventszeit an dem Konzert. Er erläuterte den Besuchern den Hintergrund der erbetenen Spenden. Für die Katastrophenhilfe der Diakonie wurden Spenden für die Syrien-Hilfe gesammelt. „Auch in der Vorweihnachtszeit darf man nicht vergessen, über den Tellerrand hinaus zu schauen“, so Klaus Braje.

Neben Butjenter Blinkfüer unter der Leitung von Heinz Goretzki beteiligten sich der Chor der evangelischen Kirchengemeinde Burhave unter Leitung von Christine Dubrowsky, der Frauenchor Intermezzo unter Leitung von Annegret Diefenbach, die Singgemeinschaft Stadland unter Leitung von Lidia Jung (sie war einige Jahre auch Leiterin der Blinkfüer-Sänger) und der Hammelwarder Shantychor unter Leitung von Heinz Goretzki an der Programmgestaltung. Ihre Sangeskunst bewies auch Christine Dubrowsky als Solistin.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.