• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Barockmusik: Werke von Telemann erklingen in der Stadtkirche

30.06.2017

Brake Unter dem Titel „Hommage an Telemann“ wird am Samstag, 1. Juli, zu einem Konzert in die Stadtkirche eingeladen. Beginn ist um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Georg Philipp Telemann, dessen Todestag sich vergangenen Sonntag zum 300. Male gejährt hat, zählt neben Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel zu den drei größten deutschen Barockkomponisten. Mit rund 3600 Werken war er der produktivste und einer der wenigen Komponisten, die davon auch ganz gut leben konnten. 46 Jahre lang war er als Musikdirektor für die Kirchenmusik in den Hamburger Hauptkirchen zuständig.

Zusammen mit Natalia Gvodzdkova aus Berne und Friederike Spangenberg aus Delmenhorst stellen Elisabeth und Gebhard von Hirschhausen Georg Philipp Telemann als Meister der Vielfalt der musikalischen Formen und als progressiven Komponist vor, der neue Wege in der Harmonik beschreitet. Dabei kommen sowohl reine Instrumentalwerke wie Fantasien und Choralbearbeitungen für Orgel und eine Sonate für Blockflöte, konzertierende Orgel und Cello vor, als auch eine Kantate für den kommenden Sonntag für Sopran, Blockflöte und Basso continuo sowie drei biblische Sprüche für zwei Stimmen und Orgel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.