• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Adventskalender: Wieder viele nette Leute kennen gelernt

27.12.2016

Brake Christstollen, Kaffee, Glühwein und Punsch: Am Sonnabend gab sich die Touristinformation Brake noch einmal ganz besinnlich. Der Grund: Das 24. Türchen des lebendigen Adventskalenders, der nach seiner Premiere im vergangenen Jahr nun zum zweiten Mal zu Ende ging. „Wir sind wirklich zufrieden“, erklärte Tina Wulf, Geschäftsführerin des Vereins Brake Tourismus und Marketing, am Sonnabend.

Aber auch beziehungsweise gerade die Besucher der einzelnen Türchen, die sowohl von Privatpersonen als auch von Vereinen und Firmen gestaltet wurden, waren begeistert von den ganz verschiedenen Ideen, die sich die Gastgeber gemacht haben. „Bei der Niederdeutschen Bühne wurden wir gleich als Statisten für das nächste Stück eingefangen“, erzählte Ingeburg Wunderlich in den Räumen der Touristinformation. Sie und ihr Mann Karl-Heinz, beide selbst Gastgeber und Stammgäste bei der vorweihnachtlichen Veranstaltungsreihe, freuten sich besonders darüber, dass es eigentlich bei fast jedem Türchen neue Gäste gab.

Einen „harten“ Kern gab es zwar auch in diesem Jahr, aber „man lernt immer neue Leute kennen“, so das Ehepaar.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Aber nicht nur bei den Gästen gab es ein paar „Ersttäter“, auch bei den Gastgebern gab es in diesem Jahr, zum Beispiel die Linedancers vom Hammelwarder Turnverein oder das St. Bernhard-Hospital, welches sogar einen kleinen Weihnachtsmarkt organisierte. Und so ist es auch wenig verwunderlich, dass Tina Wulf und ihr Team schon die Fortsetzung im kommenden Jahr im Kopf haben. „Die ersten Anmeldungen haben wir schon“, verriet Tina Wulf.

Claus Arne Hock Redakteur / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2154
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.