• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Winterzauber auf Elsflether Werft

20.02.2017

Elsfleth Beim großen Fest zum 100-jährigen Bestehen der Elsflether Werft sorgte die Band Cosmopauli aus Hamburg bereits für einen musikalischen Höhepunkt. Nach der Premiere im Oktober wird es für viele Fans nun ein Wiedersehen mit den Hanseaten geben. Zwar ist es noch ein wenig hin, bis das Quintett die Werfthalle rocken wird, aber es steht jetzt schon fest: Cosmopauli kommt Ende des Jahres zurück nach Elsfleth.

Dieser Auftritt ist dem Organisationsteam der Elsflether Werft AG mit Susanne Wiechmann, Johanna Gernoth, Marcel Riese und Roland Bolles zu verdanken. Sie alle wollen etwas für Elsfleth bewegen und haben sich dazu entschlossen, am Samstag und Sonntag, 2. und 3. Dezember, zum Elsflether Winterzauber aufs Werftgelände einzuladen. An beiden Tagen soll nicht nur ein Weihnachtsmarkt mit Buden und Karussell auf das Werftgelände locken. Das Organisationsteam hat sich noch etwas ganz Besonderes einfallen lassen: „Es soll einen Weihnachtsumzug mit geschmückten Wagen und Fußgruppen durch Elsfleth geben“.

Von wegen, in Elsfleth sei nichts mehr los: Zum Weihnachtsumzug am 2. Dezember sind alle Interessierten aufgefordert, sich zu beteiligen. Treffen ist um 11 Uhr auf dem Werftgelände. Der Umzug soll von 12 bis 14 Uhr stattfinden. Im Anschluss daran beginnt der Weihnachtsmarkt um 14 Uhr, der dann bis 18 Uhr geöffnet haben wird.

Danach ist Stimmung mit Cosmopauli und Discjockey angesagt. Einlass zur Party ist am Samstag ab 19 Uhr. In der Werfthalle werden Robin Fuhrmann (Drums), Philipp Kraus (Gitarre) und Torben Richter (Bass) sowie Sarajane McMinn und Konrad Wissmann (Gesang) den 1000 Gästen – so viele waren es beim Konzert zur 100-Jahrfeier – mächtig einheizen.

Die fünf Musiker sind Profis in ihrem Fach und werden die nötige Energie auf die Bühne bringen, die nur eine Liveband zu erzeugen vermag. Bei der Cosmopauli-Show sorgen der Sound von Rhythm ’n’ Blues, Rock, Pop und Dance für frischen Wind.

Am Sonntag, 3. Dezember, wird der Weihnachtsmarkt auf dem Werftgelände um 11 Uhr öffnen.

Für die Volksmusikveranstaltung am Sonntagnachmittag wird das Komitee von Kurt Wiechmann unterstützt. Dann ist es für den Auftritt zweier Südtiroler Musiker in der weihnachtlich geschmückten Halle soweit. Einlass ist ab 14 Uhr, um 15 Uhr beginnt das Konzert mit Konrad Sattler und Christian Golser – das Duo ist bekannt als das Dolomitenecho. Sie waren schon 2015 und 2016 zu Gast in der Elsflether Stadthalle.

Die Eintrittskarten für die Cosmopauli-Show kosten 18 Euro, sie werden nur im Vorverkauf ab Mitte des Jahres erhältlich sein. Rund 1000 Karten stehen zur Verfügung. Im vergangenen Jahr waren die Karten bereits vier Wochen vor dem Konzert restlos ausverkauft.

Auch die Eintrittskarten, 270 an der Zahl, für den Auftritt des Dolomitenechos am 3. Dezember werden 18 Euro kosten und ebenfalls ab Mitte des Jahres zu haben sein. Im Preis inbegriffen sind Kaffee, Tee und Kuchen.

Für den Weihnachtsmarkt ist das Team der Werft noch auf der Suche nach einem Kinderkarussell. Wer so ein Fahrgeschäft besitzt oder sich am Umzug, sei es mit Wagen oder Fußgruppe, beteiligen möchte, kann sich jetzt schon bei Johanna Gernoth von der Elsflether Werft unter Telefon 04404/50362 melden.

Ulrich Schlüter
Elsfleth
Redaktion Brake
Tel:
04401 9988 2320

Weitere Nachrichten:

Elsflether Werft | Elsflether Stadthalle

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.