• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Wochenende startet mit Funk und Soul

22.10.2015

Nordenham Eine bunte Musikmischung erwartet die Besucher an diesem Wochenende in der Nordenhamer Jahnhalle. Während am Freitagabend Funk und Soul auf dem Programm stehen, gibt es am Sonnabend harten Rock von der Deep-Purple-Coverband Purple Rising.

Beim Funky-Soul-Abend am Freitag werden wieder Gäste aus Nordenhams französischer Partnerstadt St.-Éitienne-du-Rouvray am Start sein. Das Publikum kann sich zum Beispiel auf die Funky French Junior Band freuen. Luc Gosselin und Cedric Vincent unterhalten das Publikum zusammen mit ihren Kindern Camille, Janis, Zoé und Capucine. Unterstützt werden sie von Yeti Mansena.

Frische Interpretationen bekannter Pop- und Rocknummern hat die Nordenhamer Nachwuchsband Hard Birth im Programm. Sie wird von Jennifer Carstens sowie von Janis und Camille Gosselin unterstützt. Kim Kramer, Letje Malle, Laurien Czichon und weitere Mitglieder bilden eine Workshopband, die ebenfalls beim Funky-Soul-Abend auftritt.

Im Mittelpunkt steht das Funktomas Soul Projekt. Natascha und Pasco Schulz, Anthony Carney und Molli Lindenberg singen Songs, von denen einige vor zwei Wochen beim Gospelkonzert in der Atenser Kirche zu hören waren. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Am Sonnabend geht’s ab 20 Uhr rockig weiter in der Jahnhalle. Ganz im Stil der 70er-Jahre interpretiert Purple Rising die Musik der Band Deep Purple: Furiose Improvisationen und wilde Duelle zwischen Gitarrist Reik Muhs und Tastenmann Andreas König lassen Songs wie „Child In Time“ oder „Space Trucking“ gerne auch mal die 20-Minuten-Marke sprengen. Jedes Konzert ist ein einmaliges Erlebnis, da die Band nicht nur musikalisch, sondern auch mit einer energiegeladenen Bühnenshow überzeugen kann.

Die Hammond C3-Orgel und die Fender Stratocaster E-Gitarre sind für authentische Darbietungen genauso ein Muss wie die extravaganten Showeinlagen des Gitarristen, die an die Bühnenpräsenz des jungen Ritchie Blackmore erinnern.

Die gefragte Deep Purple Coverband aus dem Frankfurter Raum konnte sich schon kurz nach ihrer Gründung in die Fanherzen spielen. Viele Anhänger nehmen hunderte Kilometer Anfahrt auf sich, um die spektakulären Bühnenshows von Purple Rising zu erleben.

Karten für die Veranstaltungen gibt es im Vorverkauf in der Geschäftsstelle von Nordenham Marketing & Touristik am Marktplatz.

Wolfgang Alexander Meyer Redakteur / Redaktion Oldenburg/Westerstede
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2611
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.