• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

Zugefrorene Weser führt zur ersten Begegnung

22.08.2014

Einswarden Heute vor 50 Jahren sind Almut und Karl-Heinz Hegewald in den Hafen der Ehe geschippert. Mit der Familie, Freunden und Nachbarn möchten sie ihr goldenes Ehejubiläum gebührend feiern. Das Paar wohnt an der Kurzen Straße.

Die Ehejubilarin (Mädchenname Freese) erblickte am 1. November 1942 in Absen das Licht der Welt. In Rodenkirchen besuchte sie die Volksschule und war anschließend im Haushalt tätig. Bis 1963 arbeitete Almut Hegewald als Näherin in Hude.

Im gleichen Jahr lernte sie ihren späteren Ehemann kennen. Karl-Heinz Hegewald wollte sich mit der Fähre nach Bremerhaven aufmachen, um dort mit Freunden feiern zu gehen. An diesem kalten Wintertag war die Weser jedoch zugefroren und er fuhr zum Tanzen nach Brake. In der Gaststätte Brommy liefen sich die beiden über den Weg. Geheiratet wurde am 22. August 1964 in Rodenkirchen.

Zunächst wohnten Karl-Heinz und Almut Hegewald noch bei den Eltern in Einswarden, zogen dann aber im Februar 1965 in die eigene Wohnung an der Norderneystraße und lebten anschließend neun Jahre an der Friesenstraße, bevor sie 1981 ihr Eigenheim an der Kurzen Straße bezogen. Der Ehejubilar hat somit immer in Einswarden gewohnt, wo er am 25. August 1940 geboren wurde.

Nach seiner Schulzeit erlernte er den Beruf eines Tischlers bei Strenge in Nordenham. 1959 wechselte er zu Weserflug. Er arbeitete zunächst in seinem erlernten Beruf, besuchte die Technikerschule, war im Konstruktionsbüro und zuletzt als Programmierer tätig. 1995 trat er in den Ruhestand.

Im Verlaufe der glücklichen Ehejahre erblickten die Kinder Kerstin und Frank das Licht der Welt. Die Ehepartner Marco und Sabrina gehören heute zur Familie. Der ganze Stolz des goldenen Ehepaares ist Enkeltochter Melena.

Almut Hegewald trug während ihrer Ehe zum Einkommen der Familie bei. Sie war 34 Jahre als Reinigungskraft bei Metaleurop tätig.

Das Paar ist seit vielen Jahren Mitglied im Bürgerverein Einswarden. Karl-Heinz Hegewald war bis 1992 Mitglied im Schachverein Einswarden. Sein Hobby war stets die Tischlerei. Nun lässt er es ein wenig ruhiger angehen. Seine Ehefrau kümmert sich um den Garten. „Wir sind sehr glücklich, dass wir unsere Goldene Hochzeit feiern dürfen und wünschen uns für die Zukunft viel Gesundheit“, sagt Almut Hegewald.


     www.nwz-hochzeit.de 
Finden Sie unsere glücklichen Paare und viele Tipps auf NWZ-Hochzeit.de!

NWZ-Hochzeit.de
Finden Sie unsere glücklichen Paare und viele Tipps auf NWZ-Hochzeit.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.