• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Kultur

KONZERT: Zwei Bands rocken fürs Kulturzentrum

23.02.2012

BRAKE Sie sind seit vielen Jahren gut befreundet, haben aber noch nie gemeinsam ein Konzert gegeben. Das ändert sich nun – und die Veranstaltung dient auch noch einem guten Zweck. Die Bands Vorsicht Düker und Wild at Heart spielen an diesem Sonnabend, 25. Februar, im ehemaligen Central-Theater. Los geht’s um 20 Uhr.

Die Einnahmen sind für den Ausbau der alten Kinos zu einem neuen Kulturzentrum bestimmt. Karten zum Preis von 5 Euro gibt es im Reisebüro Wege, in den Buchhandlungen Gollenstede und im Info-Pavillon an der Kaje.

Die Band Wild at Heart wurde 1991 gegründet. Der Name ist Programm: Das Quintett spielt klassischen, anspruchsvollen Rock. Eine der Stärken der Band ist das abwechslungsreiche Repertoire. Es besteht aus Coverversionen von Rockhits aus den 70ern bis in die 90er Jahre. Unter anderem werden Titel von Deep Purple und Manfred Mann zu hören sein, die durch die Nähe zum Original, kombiniert mit einer eigenen Note, überzeugen. Ehrlicher, erdiger und schweißtreibender Liverock – das ist das Markenzeichen von Wild at Heart. Die Band besteht aus Hergen Gresens (Bass), Michael Kühn (Gitarre), Stefan Hack (Gitarre und Gesang), Sascha Schmitz (Drums) sowie Andreas Kettmann (Keyboards).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Band Vorsicht Düker hat sich insbesondere durch die tolle Stimme von Nicole Westermann einen Namen bei vielen Veranstaltungen in Brake gemacht. Hier gibt’s Musik, die Spaß macht – den Akteuren auf der Bühne und dem Publikum davor. Vorsicht Düker bestehen neben Nicole Westermann aus Harald Spoede (Keyboards), Hergen Gresens (Gitarre), Thomas Bäker (Bass) und Norbert Ostendorf (Drums).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.