• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Jahresabschluss: 12 Kilo Fisch werden Frikadellen

03.12.2016

Brake Schon von weitem duftet es nach frisch gebratenen Fischfrikadellen. Die Jugendgruppe des Sportfischervereins Brake feierte am Sonnabend mit einem gemeinsamen Essen ihren Jahresabschluss. Zudem wurden auch die Platzierten bei der Jahresendwertung bekannt gegeben.

„Ursprünglich wollten wir diese Feier im Landhaus Hammelwarden machen, aber nun mussten wir uns alternativ etwas überlegen“, sagt Thomas Legner, einer der Jugendwarte des Vereins. Und was lag da näher, als gemeinsam mit den Jugendlichen etwas zum Essen zu machen. „Dies war eine gute Gelegenheit, den Jugendlichen zu zeigen, dass man mit selbst gefangenen Fischen sich selbst auch Speisen zubereiten kann.“

Also wurden die acht Jugendlichen in drei Gruppen eingeteilt und dann wurden Zwiebeln und Knoblauch geschält und klein gehackt sowie Speck geschnitten. Anschließend wurden die Zanderfilets – der Fisch wurde vor einiger Zeit im Braker Sieltief und auch im Binnenhafen von den Jugendlichen gefangen und danach eingefroren – durch den Fleischwolf gedreht und mit den Zutaten vermischt. Anschließend hieß es dann die rund zwölf Kilogramm Fisch zu Frikadellen zu verarbeiten. Da alle fleißig mithalfen, waren die Vorbereitungen in knapp einer Stunde erledigt und die Frikadellen konnten gebraten werden. „Uns ist eben sehr wichtig, dass wir den Jugendlichen vermitteln, dass wir den Fisch, den wir fangen, auch selbst verwerten“, meint Legner.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach dem gemeinsamen Essen im Vereinsheim erfolgte die Preisverteilung für die Jahreswertung. Im Laufe des Jahres nahmen die Jugendlichen an rund zehn Terminen für das Jugendangeln teil. Dazu gehörte auch das Zeltlager, das einmal im Jahr angeboten wird. Bei der Jahresendwertung ging Nico Chocholowicz als Sieger hervor, gefolgt von Jan Heine auf Platz zwei und Tjark Maas auf Platz drei. Für die ersten zehn gab es Sachpreise, von der Angelrute bis zum Angelkoffer konnten die Jugendlichen wählen. Zurzeit besteht die Jugendabteilung aus 40 Jugendlichen, die von Thomas Legner, Nils Hemme und Hans Chocholowicz betreut werden.

Informationen rund um den Sportfischerverein Brake gibt es im Internet unter


     http://jrenken.homepage.t-online.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.