• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

21 Mitspieler haben Sieg des ATR richtig getippt

22.10.2008

1. FC NordenhamTV Esenshamm

Von jürgen schultjan

wesermarsch Insgesamt 21 Mitspieler sagten den 4:2-Erfolg des Fußball-Kreisligisten AT Rodenkirchen im Spitzenspiel gegen den Heidmühler FC II richtig voraus. Somit musste einmal mehr das Los über die Gewinner entscheiden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ursel Blohm aus Stadland, Janine Bolte aus Nordenham und Dirk Röpke aus Elsfleth können sich freuen, denn sie werden im kommenden Frühjahr mit der NWZ ein attraktives Fußball-Bundesligaspiel besuchen können. Die Gewinner der Herbstfahrt, die an diesem Sonnabend nach Hannover zum Bundesligaspiel Hannover 96 gegen SV Werder Bremen führt, sind zwar längst alle benachrichtigt. Allerdings liegen noch nicht alle Rückmeldungen vor.

In dieser Woche steht das Derby in der Fußball-Bezirksliga II zwischen dem Tabellenvorletzten 1. FC Nordenham und dem Spitzenreiter TV Esenshamm im Blickpunkt. Gespielt wird am Plaatweg in Nordenham um 15 Uhr.

21 Mitspieler haben den 4:2-Heimerfolg des Fußball-Kreisligisten AT Rodenkirchen gegen den Heidmühler FC II richtig vorhergesagt: Gerold Bunjes, Wolfgang Choinowski, Walter Gloystein, Uwe Gries, Willi Lutz, Sebastian Mentz, Leon Sandvoß, Edo Wispeler (alle aus Brake), Svenja Helmerichs (aus Burhave), Dirk Röpke, Helga Schulze, Ralf Schumacher (alle aus Elsfleth), Janine Bolte, Elfriede Diekmann, Helga Runge, Susanne Sewelies (alle aus Nordenham), Ira Böning, Hans Herbert Onken (beide aus Ovelgönne), Hans-Gerd Arens (aus Rodenkirchen), Ursel Blohm, Horst Neugebauer (beide aus Stadland).

In den Original-Coupon trägt jeder Mitspieler seinen Tipp und seine Anschrift – bitte unbedingt gut lesbar! – ein. Der Coupon kann bis zu diesem Freitag, 16 Uhr, in der Redaktion in Elsfleth, sowie bis um 17 Uhr in der NWZ-Geschäftsstelle in Brake oder bis zu diesem Sonnabend, 10 Uhr, in der NWZ-Geschäftsstelle in Nordenham (Briefkasten am Haupteingang) abgegeben werden. Er kann auch per Post an die NWZ-Sportredaktion in 26954 Nordenham, Bahnhofstraße 31, geschickt werden. Es gilt das Datum des Poststempels. Jeder Mitspieler kann sich nur einmal beteiligen. Aus allen richtigen Vorhersagen werden dann jede Woche drei Preisträger ermittelt, die mit der NWZ im kommenden Frühjahr ein attraktives Fußball-Bundesligaspiel der Saison 2008/2009 besuchen werden. Der Rechtsweg bei der Spielteilnahme ist ausgeschlossen.

1. FC Nordenham – TV Esenshamm

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.