• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

3:1-Führung reicht dem TSV nicht zum Erfolg

23.05.2009

ABBEHAUSEN Gegen den VfB Oldenburg II verspielten die B-Juniorenfußballer des TSV Abbehausen zu Hause eine 3:1-Führung und musste sich am Ende mit einem 3:3 begnügen. Besonders ärgerlich war das Remis nach einem Blick auf das Ergebnis des Tabellenführers in der Bezirksliga, VfL Löningen, der sein Spiel mit 1:4 gegen GVO Oldenburg verlor. Die Abbehauser hätten mit einem Sieg bis auf einen Punkt an den VfL heranrücken können.

Der TSV kam gut ins Spiel und schon in der 13. Minute nutzte Mirco Müller ein Zuspiel von Matthias Dencker zum 1:0. Anschließend nahmen die Gastgeber aber zu viel Tempo aus der Partie, der VfB glich per Foulelfmeter in der 50. Minute aus. Per Doppelschlag brachten Mahsun Gündogar (62.) und Dencker (65.) ihr Team wieder in Führung, doch zum Sieg sollte es nicht reichen.

Die Gäste kämpften bis zum Abpfiff, und verkürzten in der 68. Minute auf 2:3, ehe vier Minuten später sogar noch der Ausgleich fiel. „Mit einer konzentrierten Spielweise über die gesamte Zeit hinweg hätten wir gewonnen. So darf man sich über das 3:3 nicht beschweren“, bewertete TSV-Trainer Jörg Frerichs, der Mirza Vejzovic an der Seitenlinie vertrat. Die Abbehauser haben nun drei Spiele vor Ende der Saison vier Punkte Rückstand auf den Tabellenführer VfL Löningen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TSV: Gytis Clausen; Fabian Barsch, Andre Böse, Burat Acar, Steven Wodtke, Jannik Beerepoot, Marvin Kuck, Mirco Müller, Matthias Dencker, Kevin Kolbe, Dominik Ahlhorn; Eike Prass, Frederic Müller, Mahsun Gündogar.

Tore: 1:0 M. Müller (13.), 1:1 (50., Foulelfmeter), 2:1 Gündogar (62.), 3:1 Dencker (65.), 3:2 (68.), 3:3 (76.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.