• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Leichtathletik: 40 Sportler nutzen tolle Bedingungen

01.10.2014

Abbehausen Das Wetter war toll die Organisation perfekt – aber die Beteiligung nur gering: Der Tag der Leichtathletik des Butjadinger Turnerbunds in Abbehausen hat am Sonnabend an der niedrigen Teilnehmerzahl gelitten. 40 Sportler hatten ihr Können im Dreikampf gezeigt.

Die meisten Titel holte der TuS Tossens mit neun Siegen. Jeweils drei Erfolge verbuchten der TV Eckwarden, der SV Nordenham und der TV Waddens. Der Blexer Turnerbund war einmal erfolgreich.

Die beste Tagesleistung lieferte der 16-jährige Eric Bode vom TuS Tossens ab. Er stieß die fünf Kilogramm schwere Kugel beachtliche 12,80 Meter weit. Dafür bekam er 650 Punkte – die höchste Punktzahl in einem Wettbewerb an diesem Tag. Mit 1487 Punkten im Dreikampf hatte er letztlich die beste Bilanz des Wettbewerbs. Sein Vereinskollege Niklas Kunstmann überzeugte ebenfalls. Der 13-Jährige warf den 200-Gramm-Ball 43,60 Meter weit. Über 75 Meter benötigte er 11,2 Sekunden und im Weitsprung flog er auf 3,80 Meter. In der Altersklasse der Zehnjährigen machte Ayk Baumann vom SV Nordenham auf sich aufmerksam. Für die 50-Meter-Strecke benötigte er 8,1 Sekunden. Zudem sprang er 3,88 Meter weit und warf den 80-Gramm-Ball auf exakt 28 Meter. Überdies überzeugte die 15-jährige Gesa Ruprecht vom TuS Tossens. Sie lief die 100 Meter in 14,2 Sekunden, sprang 4,06 Meter weit und stieß die drei Kilogramm schwere Kugel 8,29 Meter weit.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jüngste Teilnehmer waren die fünfjährigen Marat Schulz und Otto Jessen vom SV Nordenham. Ältester Wettkämpfer war Reiner Böning vom Seefelder TV, der zugleich Ehrenvorsitzender des Butjadinger Turnerbundes ist.

Derweil überreichten Leichtathletikwart Uwe Nagel vom Blexer TB und der Vorsitzende des Butjadinger Turnerbunds, Henning Oetjen, die Mehrkampfnadeln des Deutschen Leichathletikverbands: Sie vergaben 16-mal Gold, 13-mal Silber und elfmal Bronze.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.