• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

FEIERSTUNDE: 58 Stadlander Sportler geehrt

13.03.2008

REITLAND Mit 33 Gold-, neun Silber- und 16 Bronzemedaillen ehrte die Gemeinde Stadland am Dienstagabend im Boßlerheim in Reitland 21 Sportler und vier Mannschaft für ihre Erfolge in 2007 auf Bezirks-, Landes- oder gar Bundesebene. Mit der Klootwerferin Christina Damken vom Klootschießer- und Boßelverein Reitland sowie der Damen- und der Mädchen-Völkerballmannschaft des AT Rodenkirchen wurden auch gleich drei amtierende Deutsche Meister ausgezeichnet.

Während der Feierstunde, bei der die Speelschar Reitland mit einigen Sketchen zur Unterhaltung beitrug, gratulierte Bürgermeister Boris Schierhold im Beisein mehrerer Gemeinderatsmitglieder und Vereinsvertreter den Geehrten für ihre Leistungen. Sein Dank galt aber auch jenen zahlreichen ehrenamtlich tätigen Übungsleitern und Betreuern in den Vereinen, ohne deren Engagement nicht nur die Erfolge, sondern auch erlebte Freizeit gar nicht möglich wäre. Diese Leistung sei unbezahlbar, so der Bürgermeister.

Die Liste der ausgezeichneten Sportler wurde erneut von Christina Damken angeführt. Sie wurde nicht nur Deutsche Meisterin im Klootwerfen mit der Hollandkugel, sondern gewann auch vier Landesmeistertitel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Erfreut zeigte sich Boris Schierhold darüber, dass mit dem Oldenburger- und Weser-Ems-Landesmeister Gerd Wehlau vom Reit- und Fahrverein Rodenkirchen erstmalig ein Springreiter von der Gemeinde ausgezeichnet wurden. René Schäfer vom AT Rodenkirchen wurde Landesmeister im Steinstoßen, eine Leichtathletik-Disziplin, die ebenfalls bislang noch nie auf der Erfolgsliste der Stadlander Sportler stand.

Die weiteren Gold-Medaillen erhielten: Annika Helms, Lars Hadeler, Hauke Freese, Ann-Marlin Basshusen, Sabrina Basshusen und Michael Hülstede, KBV Reitland (Platzierungen bei den Deutschen Meisterschaften Schleuderball-Weitwurf); Hans-Georg Basshusen, KBV Reitland (LM Boßeln).

Damen-Völkerballmannschaft des AT Rodenkirchen mit Katrin Spiekermann, Christiane Nemeyer, Katja Knupp, Julia Ahlhorn, Christina und Martina Joachimsthaler, Alexandra Paradies, Katrin Hantke, Siasse Hellmers, Tanja Drieling, Ulrike Rach und Christin Gründler (Deutscher Meister).

Mädchen-Völkerballmannschaft des AT Rodenkirchen mit Alexandra und Dorothea Gradic, Merle und Aaltje Claßen, Joana Keppel, Jasmin Berghout, Annika Wenige, Ute und Michaela Meyer, Saskia Joachimsthaler und Janina Bliefernich (Deutscher Meister).

Verdienste von Udo Marquard belohnt

Den Wappenteller der Gemeinde Stadland, eine Urkunde und eine Eintrittskarte für den Besuch der Freilichtaufführung „Der Bruderkuss“ im kommenden Jahr erhielt Udo Marquard. Er wurde während der Sportlerehrung von Bürgermeister Boris Schierhold ausgezeichnet, weil er sich über viele Jahre hinweg um den Sport verdient gemacht hat. Udo Marquard ist seit vielen Jahren Schleuderballwart des Klootschießer- und Boßelvereins Reitland. Zudem ist er als Bezirksfachwart Mitglied des Arbeitsausschusses Schleuderball im Niedersächsischen Turnerbund.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.