• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: 8:0 – Schlusslicht Abbehausen feiert Kantersieg

14.03.2012

WESERMARSCH Es war zwar erst der zweite Saisonsieg in der Bezirksliga für die A-Junioren-Fußballer des TSV Abbehausen. Dafür war er umso deutlicher. Gegen die SG Altenoythe/Bösel feierte der Mannschaft von Trainer Michael von Oppen einen 8:0 (4:0)-Heimerfolg. Die Grün-Gelben bleiben zwar vorerst Tabellenletzter, haben aber endgültig den Kontakt ans rettende Ufer hergestellt.

Nach dem 8:0 gegen FSV Westerstede reichte es für den 1. FC Nordenham gegen den VfL Löningen am Wochenende „nur“ zu einem 1:0 (0:0). Olek Cebulski hatte den entscheidenden Treffer für die Mannschaft der beiden Trainer Torsten Willuhn und Peter Schultze erzielt. Immerhin kletterte der FCN auf den dritten Tabellenplatz, obwohl er bislang die wenigsten Spiele aller Teams bestritten hat.

TSV Abbehausen - SG Altenoythe/Bösel 8:0 (4:0). Warum die Abbehauser das Schlusslicht sind, hat wohl kein neutraler Beobachter des Spiels nachvollziehen können. Von Beginn an setzte der TSV den Gegner unter Druck. Abbehausen wurde früh für das Engagement belohnt. Hannes Hartfil eröffnete in der 10. Minute den Torreigen, den Jannik Beerepoot, Philipp Brüning und Thorben Müller fortsetzten. Der 4:0-Halbzeitstand war vollkommen verdient. Die Gäste hatten keine ordentliche Offensivaktion zu verzeichnen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das änderte sich auch nach dem Seitenwechsel nicht. Dafür spielte Altenoythe/Bösel aggressiver. Die SG kassierte zwei Zeitstrafen. Dem Abbehauser Spielfluss tat dies keinen Abbruch. Thorben Müller traf noch zweimal. In den Schlussminuten legten die eingewechselten Yannik Kull und Rico Boyksen nach. „Ich hoffe, dass der Knoten jetzt geplatzt ist“, meinte Trainer Michael von Oppen angesichts des toll herausgespielten Sieges.

Tore: 1:0 Hartfil (10.), 2:0 Beerepoot (20.), 3:0 Brüning (28.), 4:0, 5:0, 6:0 Müller (35., 69., 75.), 7:0 Kull (86.), 8:0 Boyksen (90.).

TSV: Marvin Schwarz - Florian Böltes, Maik Wache, Gytis Clausen, Hendrik Blohm, Torben Bittner, Jeffrey Blum, Hannes Hartfil, Jannik Beerepoot, Philipp Brüning, Thorben Müller. Eingewechselt wurden Rico Boyksen, Christoph Horn, Yannik Kull und Marcel Theisen.

1. FC Nordenham - VfL Löningen 1:0 (0:0). Große Fußballkunst gab es für die Zuschauer nicht zu sehen. Die sich im Abstiegskampf befindenden Gäste zogen sich weit in die eigene Hälfte zurück.

Die Nordenhamer fanden kein geeignetes Mittel, die gegnerische Abwehr auszuhebeln. Ein Distanzschuss von Tobias Schumann war die einzige Torchance im ersten Abschnitt. Der Ball strich knapp über das Löninger Gehäuse hinweg (32.).

Die Gäste hielten auch in der zweiten Halbzeit an ihrer Defensivtaktik fest. Eine Standardsituation führte zum Tor des Tages. Eine Flanke von Kai Bathe köpfte Enes Cinko zwar nur an die Latte, aber Olek Cebulski staubte gedankenschnell ab (67.).

Der VfL versuchte nun, Druck zu machen. So boten sich Nordenham Konterchancen. Doch sowohl Sezgin Tavan als auch Kai Bathe verpassten die Entscheidung. Weil die Gäste aber keine zwingende Torchance herausspielten, blieb es beim 1:0.

Tore: 1:0 Cebulski (67.).

FCN: Jannik Richter - Jan Frerichs, Leonard Krippner, Niklas Hinrichs, Ömer Yagiz, Sezgin Tavan, Jannik Schultze, Oleg Cebulski, Tobias Schumann, Enes Cinko, Hasan Gündogar. Eingewechselt wurden: Muaz Cinko und Kai Bathe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.