• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: A-Jugendmannschaften verlieren knapp

16.03.2016

Wesermarsch Das war kein gutes Wochenende für die A-Jugend-Fußballer aus der Wesermarsch: Sowohl der SV Brake als auch der TSV Abbehausen haben ihre Bezirksliga-Heimspiele knapp verloren. Für beide Teams wäre mehr möglich gewesen.

SV Brake - VfL Löningen 3:4 (1:3). In der ersten Halbzeit spielten nur die Hausherren – zumindest 39 Minuten lang. Dem Führungstreffer durch Tobias Heinemann (16.) hätte Sinan Ince beinahe das 2:0 folgen lassen. Doch er traf mit einem Distanzschuss nur die Löninger Latte (25.).

„Das 2:0 hätte unserem Spiel die nötige Ruhe gegeben“, sagte Trainer Michael Rockel. Doch es kam ganz anders. Schon der 1:1-Ausgleichstreffer fiel wie aus dem Nichts. Aber damit nicht genug, fingen sich die Braker kurz vor dem Pausenpfiff noch zwei weitere Gegentreffer ein. „Unsere Abwehr brach zusammen wie ein Kartenhaus“, sagte Michael Rockel. Nach einer deftigen Kabinenpredigt war der SVB im zweiten Durchgang auf Wiedergutmachung aus. Torjäger Rico Mathes nährte mit seinem Treffer zum 2:3 die Hoffnungen auf einen Punktgewinn. Selbst nach dem 2:4 gaben die Braker nicht auf, aber das 3:4 durch Abwehrchef Martin Wille (90.+1) fiel zu spät. Kurz danach war Schluss.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Nimmt man die letzten fünf Minuten der ersten Halbzeit mal raus, haben wir dem Tabellen-Zweiten gut Paroli gegeben“, sagte Michael Rockel. Eine sehr gute Leistung habe der laufstarke und uneigennützig spielende Felix Kramp gezeigt.

Tore: 1:0 Heinemann (16.), 1:1 Zwirchmair (39.), 1:2 Schwarting (41., Eigentor), 1:3 Brundiers (43.), 2:3 Mathes (77.), 2:4 Diekmann (88.), 3:4 Wille (90.+1).

SVB: Calvin Gätje - Jonas Koletzki, Jonas Schwarting, Martin Wille, Tobias Heinemann, Luca Wetzel, Felix Kramp, Bekir Yapici, Rico Mathes, Sinan Ince, Enis Alan. Eingewechselt: Tim Meischen und Aaron Kosch.

TSV Abbehausen - SG Delmenhorst 1:2 (0:1). „Wer so viele Chancen auslässt, hat es auch nicht verdient zu gewinnen“, sagte Ingo Wickner, der die Grün-Gelben zusammen mit Sven Eisenhauer trainiert. Julian Milz und Dominik Schwarting vergaben schon in den ersten 20 Minuten ihre Möglichkeiten, ehe die Gäste nach einem Konter durch Thade Hein mit 1:0 in Führung gingen. Am Spielverlauf änderte sich aber zunächst nichts. Die Hausherren blieben tonangebend. Aber Schwarting verpasste vor dem Seitenwechsel noch zwei weitere Male den ersten Abbehauser Treffer.

Noch schwieriger wurde es, als SG-Spielgestalter Johannes Artan in der 56. Minute auf 2:0 für Delmenhorst erhöhte. Nach dem 1:2-Anschlusstreffer durch Yannik Rebehn (70.) blieb immer noch genügend Zeit, den Ausgleich erzielen. Aber als Nico Meyer in der 90. Minute frei stehend am Gästetor vorbeischoss, war auch die letzte Chance vergeben.

Tore: 0:1 Hein (20.), 0:2 Artan (56.), 1:2 Y. Rebehn (70.).

TSV: Sören Büsing - Nico Meyer, Bjarne Böger, Julian Milz, Dominik Schwarting, Nils Grimmig, Yannik Rebehn, Till Wickner, Jean-Claude Rebehn, Julian Friedrich, Jonas Budde. Eingewechselt: Mustafa Seker, Steffen Ostendorf, Timon Bauer und Marco Wego.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.