• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Jugendfußball: A-Junioren des FCN droht der Abstieg

09.06.2011

NORDENHAM Die A-Juniorenfußballer des 1. FC Nordenham haben sich scheinbar ihrem Schicksal ergeben. Obwohl sie in höchster Abstiegsnot in der Bezirksliga stecken, fehlte in der Partie gegen den FC Rastede die notwendige Einstellung und folgerichtig unterlag das Team am Ende mit 0:3 (0:1).

Der vorletzte Tabellenplatz steht nun fest und der 1. FC Nordenham ist auf Schützenhilfe angewiesen. Falls der BV Cloppenburg oder der SV Hansa Friesoythe aus der Landesliga absteigen sollte, bedeutet dies für die Nordenhamer Abstieg in die Kreisliga.

Dem hätten sie gegen Rastede mit einem Sieg entgegen wirken können, doch einige Akteure haben den Ernst der Lage wohl nicht erkannt, wie Trainer Torsten Willuhn vermutet und kritisierte. „Nur wenige Spieler sind an ihre Leistungsgrenze gegangen“, stellte der Coach ernüchtert fest. Die Ammerländer überzeugten zwar ebenfalls nicht, schossen aber in den richtigen Momenten ihre Tore. Kurz vor der Pause traf Dennis Ibrahimowicz nach Abstimmungsproblemen in der FCN-Defensive zum 1:0 und zehn Minuten nach Wiederanpfiff erhöhte Fokko Kramer auf 2:0 für die Gäste.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein Aufbäumen war weiterhin nicht zu erkennen und Rastede gelang sogar noch ein dritter Treffer. „Es ist ärgerlich, dass wir unsere letzte Chance, aus dem Tabellenkeller heraus kommen zu können, nicht genutzt haben“, vermisste Willuhn den letzten Einsatzwillen.

FCN: Jannik Richter; Gerrit Stöver, Jan Frerichs, Niklas Hinrichs, Rene Schwarze, Jannik Schultze, Hannes Hartfil, Oleg Cebulski, Basel Ibrahim, Osman Büyükcetintas, Enes Cinko; eingewechselt wurden: Leonard Krippner und Ömer Yagiz.

Tore: 0:1 Ibrahimowicz (44.), 0:2, 0:3 Kramer (55., 67.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.