• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

JUGENDFUßBALL: A-Junioren des SV Brake fahren Pflichtsieg ein

01.10.2008

BRAKE Die A-Juniorenfußballer des SV Brake haben sich im Bezirksliga-Heimspiel gegen den FC Medya Oldenburg schwer getan, die Partie dann aber letzten Endes doch mit 3:0 gewonnen. Der Tabellenletzte aus Oldenburg hatte in den ersten fünf Saisonspielen bereits 32 Gegentore kassiert und nur einen Punkt geholt. Dementsprechend ging es auch in Brake los.

Schon nach fünf Minuten war Hakan Töremen zur Stelle und schloss den ersten gefährlichen Braker Angriff zum frühen 1:0 ab. Doch wer nun glaubte, Zeuge eines Schützenfestes werden zu können, der irrte sich. Medya steckte keineswegs auf und kam auch zu Chancen. Doch im Spiel nach vorne ließen die Gäste die letzte Konsequenz vermissen. So wurden auch einige leichte Braker Fehler nicht bestraft.

„Oft ist es am schwierigsten, gegen die vermeintlich einfachen Gegner guten Fußball zu zeigen“ , meinte SVB-Coach Matthias Oltmanns. Nach einer Stunde fiel dann aber das entscheidende 2:0. Ronny Bartels spielte von der rechten Seite schön Hakan Töremen an, der seinen zweiten Treffer markierte. Zehn Minuten vor dem Spielende führte erneut ein schöner Spielzug über die Außenbahn zum 3:0, diesmal war Benjamin Grunert der Torschütze.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Der Gegner war stärker als es der Tabellenstand erwarten ließ. Am Ende zählen nur die drei Punkte“, so Matthias Oltmanns. Durch diesen Sieg finden sich die A-Junioren des SV Brake nunmehr auf dem siebten Rang im Mittelfeld der Bezirksliga wieder. Sie haben allerdings auch noch zwei Spiele weniger als der Tabellenführer VfL Wittekind Wildeshausen absolviert, der sechs Punkte mehr auf den Konto hat.

SVB: Steffen Küpker; Dimitri Alexandrow, Tim Oberegger, Marvin Wispeler, Florian Müller, Torben Kienast, Pascal Hoppe, Thorben Eltner, Christian Bönsch, Hakan Toeremen, Marcel Rockel; Benjamin Grunert, Sebastian Dörr, Ronny Bartels, Andre Mau.

Tore: 1:0, 2:0 Töremen (5., 60. ), 3:0 Grunert (80.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.