• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Abstimmungsergebnisse müssen überprüft werden
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 20 Minuten.

Zu Großer Verwaltungsausschuss In Delmenhorst
Abstimmungsergebnisse müssen überprüft werden

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

A-Junioren des SVB holen Punkt

08.11.2007

BRAKE Mit einem 1:1 (0:0)-Unentschieden haben sich die A-Juniorenfußballer des SV Brake in der Bezirksliga von der SG SW Oldenburg/TuS Eversten getrennt. In einer Partie ohne große Torchancen auf beiden Seiten waren die Gäste teilweise spielbestimmend und hatten die einzige gute Möglichkeit im ersten Abschnitt. In der 33. Minute klatschte ein Schuss eines Oldenburgers an den Braker Innenpfosten.

In der zweiten Halbzeit waren gerade drei Minuten gespielt, da gingen die Hausherren überraschend in Führung. Malte Rowehl setzte sich schön im Strafraum durch und schob den Ball überlegt am SG-Keeper vorbei zum 1:0 ins Tor (48.). Auch im zweiten Abschnitt gab es anschließend nur wenig nennenswerte Tormöglichkeiten. Aber der Gast glich noch aus. Eine Flanke von der linken Eckfahne aus wurde flach in den Braker Strafraum geschlagen, Tietzel stand goldrichtig und drückte die Kugel zum 1:1 ins Tor von SVB-Keeper Steffen Rüssbült (80.). Kurz darauf hatte Andre Mau noch eine Chance für Brake, doch sein Kopfball wurde auf der Torlinie gerettet (83.). Für Trainer Jürgen Budde vom SV Brake war es ein gewonnener Punkt: „Heute müssen wir mit dem einen Zähler zufrieden sein, Oldenburg hätte hier auch gewinnen können.“

SVB: Steffen Rüssbült; Andre Mau, Dimitri Alexandrow, Rene Schinski, Julian Klostermann, Torben Kienast, Giresse Mateta, Thorben Eltner, Harun Tasyer, Hakan Toeremen, Marvin Seif; Ronny Bartels, Malte Rowehl.

Tore: 1:0 Rowehl (48.), 1:1 Tietzel (80.)

Nichts zu holen gab es für die B-Juniorenfußballer des SV Brake beim Tabellenführer der Bezirksliga VfL Oldenburg II. Mit 0:6 unterlag das Team von Coach Norbert Krage. Zunächst hielt Brake gut mit, doch in der 27. Minute kam Timo Timme im Braker Strafraum zu Fall. Den Elfmeter, den man aus Braker Sicht nicht unbedingt hätte geben müssen, verwandelte Fabian Gaden sicher zum 1:0. Nur drei Minuten später setzte Timme sich wiederum durch, ließ sich auch durch ein Foul nicht stoppen und schloss seinen blitzsauberen Angriff zum 2:0 ab. Der SVB hatte Möglichkeiten, doch einige Konter der Gäste führten nicht zum Anschlusstreffer. Nur zwei Minuten nach Beginn der zweiten Hälfte fiel dann die Vorentscheidung, als Gaden mit seinem zweiten Tor zum 3:0 traf. Die Gäste versuchten nun die Niederlage so gering wie möglich zu halten, unterlagen aber am Ende mit 0:6.

Die beste Chance für den SV Brake hatte Dennis Peters in der 77. Minute, doch aus kurzer Distanz konnte er einen Freistoß von Tim Oberegger nicht im Tor unterbringen. „Die Niederlage ist vielleicht etwas zu hoch ausgefallen. Der VfL ist aber von der Taktik und der Technik her das beste Team, gegen das wir bisher gespielt haben", so SVB-Coach Norbert Krage.

SVB: Steffen Küpker; Florian Müller, Jannick Wragge, Benjamin Grunert, Deniz Yasar, Hannes Köhler, Fares Baltaji, Tobias Müller, Tim Oberegger, Mogens Klopp, Marcel Rockel; Dennis Peters, Malte Bijok, Renke Speckels.

Tore: 1:0 Gaden (27., Foulelfmeter), 2:0 Timme (30.), 3:0 Gaden (42.), 4:0, 5:0 Heinemann (46., 50.), 6:0 Spohler 65.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.