• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

A-Junioren stecken in der Krise

05.11.2009

NORDENHAM Langsam wird es in der Bezirksliga ernst für die A-Juniorenfußballer des 1. FC Nordenham. Nach der 2:6-Heimniederlage gegen den VfL Löningen steht das Team auf dem letzten Tabellenplatz. Ganz so deutlich, wie es das Ergebnis vermuten lässt, verlief die Partie nicht. Zunächst holte der FCN einen 0:2-Rückstand auf, musste sich dann am Ende aber dem Tabellenzweiten geschlagen geben.

Die erste Chance hatte der Nordenhamer Serdar Gündogar, als er wenige Sekunden nach dem Anstoß frei vor dem gegnerischen Tor auftauchte und scheiterte. Vier Minuten später brachte Niemann den VfL per Foulelfmeter mit 1:0 in Führung. Zuvor kam FCN-Keeper Maximilian Eger einen Schritt zu spät und traf statt den Ball einen Gegenspieler. Nachdem die Gäste auf 2:0 erhöhten (22.), bewies Nordenham aber Moral. Erst verkürzte Alexander Lang auf 1:2 (27.), dann glich Mathis Menzel aus (33.). Zudem hatte der FCN weitere gute Chancen, musste dann aber eine Minute vor der Pause das 2:3 hinnehmen.

Im zweiten Abschnitt konnte der FCN die gute Leistung aus der ersten Hälfte nicht bestätigen, nun dominierte der Tabellenzweite die Partie. Fünf Minuten nach Wiederbeginn erhöhte Reinert auf 4:2, bis zum Abpfiff ließen die Löninger noch zwei weitere Tore folgen (75., 85.). „Wir hatten uns in der Pause vorgenommen, dass wir noch einmal ins Spiel zurückkommen wollen. Leider hat es nicht geklappt“, so FCN-Coach Torsten Willuhn.

FCN: Maximilian Eger; Nils Rodenburger, Maik Müller, Remzi Ertugrul, Niklas Böning, Jannek Penshorn, Timo Behrmann, Neel Martens, Mathis Menzel, Serdar Gündogar, Alexander Lang; Ahmet Aydin, Osman Büyükcetintas, Tayfun Dilbaz, Rene Schwarze.

Tore: 0:1 Niemann (4., Foulelfmeter), 0:2 Reinert (22.), 1:2 Lang (27.), 2:2 Menzel (33.), 2:3 Hoormann (44.), 2:4 Reinert (50.), 2:5 Hackstette (75.), 2:6 Reinert (85.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.