NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Frauenfußball: Abbehausen bezwingt Brake

09.12.2014

Abbehausen Die Fußballerinnen des TSV Abbehausen überwintern in der Bezirksliga Mitte auf Platz eins. Die Mannschaft der Trainer Reiner Ahlers und Holger Schüler bezwang am Sonntag den SV Brake im Spitzenspiel daheim mit 3:1 (0:0).

Die entscheidende Szene spielte sich in der 77. Minute ab, als die Grün-Gelben einen Strafstoß zugesprochen bekamen. Abbehausens Samantha Müller drang in den SVB-Strafraum ein und legte den Ball an ihrer Gegenspielerin vorbei. Daraufhin kam es zum Körperkontakt, den Schiedsrichter Peter Labuda als elfmeterwürdiges Foul wertete. Ann Christin Luga nutzte die Chance und brachte den TSV mit 1:0 in Führung.

Bei der Bewertung dieses Pfiffs gingen die Trainermeinungen auseinander. „Das war ein Witzelfmeter“, sagte Brakes Coach Jonny Peters. Seine Spielerin hätte sich ja nicht in Luft auflösen können. Reiner Ahlers sah das etwas anders. „Das war ein Elfmeter, den man geben kann, aber nicht muss“, meinte der Abbehauser Übungsleiter. Bei dieser Aktion seien alle möglichen Entscheidungen vertretbar gewesen – selbst ein Stürmerfoul. Aber ein Strafstoß sei eben auch nicht ganz unberechtigt gewesen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In den letzten zehn Minuten machten die Abbehauserinnen dann alles klar. Sarah Joachimsthaler und Chiara Böschen erhöhten den Vorsprung auf 3:0, ehe Anna Bartsch in der Schlussminute den Ehrentreffer für Brake erzielte.

Aber nicht nur beim Strafstoß, sondern auch in der gesamten Spielbewertung waren die Trainer unterschiedlicher Auffassung. „Wir waren in der ersten Halbzeit auch von der Einstellung her das bessere Team“, sagte Peters. Diese Einschätzung teilte Ahlers nicht: „Wir sind in den ersten 20 Minuten schwer ins Spiel gekommen, das ist richtig. Aber danach waren wir klar überlegen.“ Es habe allerdings der finale Pass in die Spitze gefehlt. So blieben Torchancen auf beiden Seiten Mangelware.

„Nach dem 0:1 haben wir uns dann noch zwei Konter eingefangen“, sagte Peters. Auch das lässt Ahlers so nicht stehen. „Das waren zwei blitzsauber herauskombinierte Tore“, meinte er. Ahlers fand den Sieg auch in der Höhe vollkommen verdient, was wiederum Peters anders sah. „Wenn wir diesen Elfmeter nicht gegen uns gepfiffen bekommen hätten, wäre das Spiel 0:0 ausgegangen. Aber so wurden wir um einen völlig verdienten Punktgewinn gebracht“, sagte Brakes Trainer.

Trotz aller unterschiedlicher Ansichten – Fakt ist: Der TSV Abbehausen verbringt Weihnachten mit 31 Punkten auf dem Platz an der Sonne. Der SV Hemmelte folgt mit 30 Zählern, hat aber bislang eine Partie weniger ausgetragen. Der SV Brake lauert mit 28 Punkten auf Platz drei.

Tore: 1:0 Ann Christin Luga (77., Foulelfmeter), 2:0 Sarah Joachimsthaler (80.), 3:0 Chiara Böschen (83.), 3:1 Anna Bartsch (90.).

TSV: Laura Janßen - Sabrina Hannebohn, Alexa Kasper, Chiara Böschen, Samantha Müller, Julia Kruse, Ann Christin Luga, Merle Emmert, Sarah Joachimsthaler, Alkje Detmers, Sarah Bruns. Eingewechselt: Liska Stuhrmann, Tamara Fortkamp und Kea-Sophie Klein.

SVB: Isabell Krummacker - Lena Kemmeries, Liza Seelemeyer, Kira Rostalski, Jennifer Corssen, Selina Schinkel, Kerryn Heise, Irina Katzendorn, Sarina Büsing, Katarina Dzambas, Anna Bartsch. Eingewechselt: Kerstin Busse und Angelina von Waaden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.