• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Bootcamp mit dem TSV Abbehausen: Vom Bauernhof auf den Bolzplatz

18.05.2021

Abbehausen Der Turn- und Sportverein Abbehausen (TSV) hat ein neues Sportangebot im Programm. Mittwochs findet ab 19 Uhr ein Bootcamp auf dem Bolzplatz in Abbehausen statt. Übungsleiter ist Michael Taylor, der bereits das Bauernhof-Bootcamp auf einem Bauernhof geleitet hat.

Der Extremsportler mit englischen Wurzeln hat gemeinsam mit dem Landwirt Joost Wopereis das Bauernhof-Bootcamp ins Leben gerufen. Nach zwei Jahren musste das Bootcamp allerdings gestoppt werden, weil Joost Wopereis mit seiner Frau und seinen Kindern in seine niederländische Heimat zurückkehrte. Er verkaufte das Grundstück mit Hof in Abbehausen. Das Bootcamp ist seitdem ohne Heimat. Michael Taylor ist aber guter Dinge, nach der Corona-Pandemie einen geeigneten Hof zu finden.

Genügend Fläche

Der TSV Abbehausen nutzte die Gunst der Stunde und konnte Michael Taylor als Übungsleiter für ein Bootcamp auf dem Bolzplatz in Abbehausen gewinnen. Der Sportplatz bietet zwar kein Bauernhof-Flair, hat aber genügend Fläche, um die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ordentlich ins Schwitzen kommen zu lassen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei einem Probelauf am vergangenen Mittwoch lief alles glatt. „Es gibt keinerlei Probleme, die Corona-Regeln einzuhalten. Wer mitmachen möchte, muss ein Zertifikat eines negativen Corona-Schnelltests mitbringen, das nicht älter als 24 Stunden ist. Zudem muss der Mindestabstand zwischen den Teilnehmern gewahrt werden“, sagt TSV-Vorstandssprecher Christoph Reiprich.

Michael Taylor hatte sich einige Übungen überlegt, um die Sportlerinnen und Sportler auf Trab zu bringen. Liegestütz, Sit-Ups und Co. sind nur einige Übungen, die beim Bootcamp gemacht werden.

Spaß in der Gruppe

„Es macht Spaß, wieder in einer Gruppe etwas unternehmen zu können“, meinte Danny Kühn.

Wer Interesse am Abbehauser Bootcamp mit Michael Taylor hat, kann sich bei TSV-Vorstandsmitglied Christoph Reiprich unter Telefon   0176/66818337 melden. Eine Mitgliedschaft im Verein (8,10 Euro im Monat) ist erst nach einem Schnuppertraining notwendig.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.