• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Lange Ferienpausen machen Vereinen zu schaffen

02.02.2019

Abbehausen Im Butjadinger Turnerbund (BTB) wächst der Unmut über die langen Schließzeiten der kommunalen Sporthallen in den Schulferien. In der Jahreshauptversammlung machten die Vereinsvertreter ihrem Ärger Luft. Sie äußerten Unverständnis darüber, dass Turnhallen während der großen Ferien im Sommer die ganzen sechs Wochen geschlossen seien und sie auch in den jeweils zweiwöchigen Oster- und Herbstferien nicht genutzt werden könnten. Dadurch werde die Konkurrenzfähigkeit der ehrenamtlich geführten Sportvereine gegenüber den gewerblichen Fitnessstudios beeinträchtigt.

„Das ist ein heißes Thema“, sagte BTB-Vorsitzender Henning Oetjen. Vorstandsmitglied Jan-Wilhelm Hessenius aus Tossens rief zu einem gemeinsamen Vorgehen auf. Dem 1881 gegründeten BTB gehören zwölf Vereine aus der nördlichen Wesermarsch an.

Übungsleiter fehlen

Sorgen bereitet auch die Tatsache, dass immer mehr Übungsleiter fehlen. Besonders im Jugendbereich sei das ein Problem.

Die Versammlung im Landhotel Butjadinger Tor in Abbehausen eröffnete der BTB-Vorsitzende Henning Oetjen mit einem Rückblick auf die Veranstaltungen in den zurückliegenden Monaten. Dabei gab es Licht und Schatten.

Nachdem das Sportfest im vergangenen Jahr aufgrund der schwachen Beteiligung ausgefallen war, will der Butjadinger Turnerbund in 2019 mit dieser Leichtathletik-Veranstaltung einen neuen Anlauf nehmen. Der Termin steht bereits fest: Das Sportfest findet am Sonnabend, 24. August, in Tossens statt. Ausrichter ist der Turnverein Eckwarden, der dabei vom TuS Tossens unterstützt wird.

Als nächste Veranstaltung steht am Sonntag, 17. Februar, von 14.30 bis 17 Uhr ein Tanznachmittag unter der Leitung von Margret Schmidt in der kleinen Turnhalle in Abbehausen auf dem Programm. Das Motto lautet „Tanzend rund um die Welt“. Tänze nach moderner Popmusik sind ebenso geplant wie internationale Folklore und Square Dance. „Auch Anfänger können gerne vorbeischauen und mitmachen“, betont die Organisatorin.

Am Sonnabend, 30. März findet in der Sporthalle Süd, der Kindergerätewettkampf statt. Ein Vorbereitungslehrgang für die Übungsleiter ist für den 16. Februar in der Zeit von 14 bis 17 Uhr geplant. Die Goetzwanderung richtet der Butjadinger Turnerbund traditionell am Himmelfahrtstag, 30. Mai, in Stollhamm aus.

Turnen für Ältere

Der Turnkreis Wesermarsch veranstaltet am Donnerstag, 21. März, in der Markthalle Rodenkirchen ab 14.30 Uhr ein „Turnen der Älteren“. Alle Turngruppen aus der Wesermarsch sind eingeladen, sich zu beteiligen. Anmeldungen nimmt Margret Schmidt unter Telefon   04731/ 24237 oder per E-Mail unter a6rose@ewetel.net entgegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.