• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Abbehauser beenden Saison bei starken Oldenburgern

31.05.2019

Abbehausen Beim Tabellenzweiten GVO Oldenburg müssen die Bezirksliga-Fußballer des TSV Abbehausen am kommenden Sonnabend, 16 Uhr (Gerhard-Stalling-Straße), antreten. GVO-Trainer Hans-Jürgen Immerthal macht keinen Hehl aus seinem Vorhaben: „Wir wollen 60 Punkte unbedingt erreichen. Dafür müssen wir den TSV besiegen.“

Immerthal hat bekanntlich eine Abbehauser Vergangenheit, denn ab dem Sommer 2013 trainierte er genau vier Jahre den Verein: „Natürlich habe ich noch eine Sympathie für den Club, doch am Samstag zählt das alles nicht.“ GVO legte jüngst eine tolle Serie hin, denn von den vergangenen 15 Begegnungen haben die Oldenburger nur zwei verloren. So fing die Immerthal-Elf auch noch den TuS Obenstrohe ab, der lange Zeit erster Verfolger des Meisters und Landesliga-Aufsteigers VfL Wildeshausen gewesen ist.

Immerthal ist zufrieden. „Die Mannschaft ist mit einigen Zugängen im vergangenen Sommer und Winter verstärkt worden. Sie ist gewachsen und hat hervorragend zusammengefunden.“ Für die kommende Saison sollen die Noch-Braker Marius Harenberg, Bastian Asmus und Mathes Rakow im Gespräch sein. GVO verfügt mit Lasse Dworczak, Patrick Janzen und Andre Geiken über torgefährliche Offensivspieler. Zusammen haben die drei mehr als 50 Saisontore bisher erzielen können.

Auch TSV-Trainer Frank Meyer hat noch Ziele: „40 Punkte und ein einstelliger Tabellenplatz!“ Dafür reicht ein Remis an der Hunte aber nicht. Der neunte Platz ist nur noch möglich, wenn der Neunte VfL Stenum sein Spiel beim ESV Wilhelmshaven verliert und Abbehausen gewinnt. Nach wie vor hat Meyer Personalprobleme. Neben einigen Dauerverletzten plagt Grzegorz Serednicki eine Schambeinentzündung. Mit Verdacht auf einer Kahnbeinverletzung fehlte Adrian Dettmers bereits am Vorsonntag gegen den FC Rastede.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.