• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Spannendes Endspiel um den NWZ-Cup

25.06.2018

Abbehausen Halbzeit im Finale des NWZ-Cups auf dem Fußballplatz des TSV Abbehausen: Die F-Jugendmannschaft des JFV Unterweser kommt zusammen. Der Betreuer heizt die Spieler noch einmal richtig an und schickt sie zurück aufs Feld. Im Spiel gegen den TSV Debstedt steht es an diesem Samstagnachmittag noch 0:0. Aber die Kinder vom JFV spielen hochmotiviert – und voll auf Sieg. Und sie belohnen sich. Der JFV erkämpft sich die Führung durch Frederik Kastaun. Seine Mitspieler stehen anschließend bangend am Spielfeldrand – nur noch eine Minute. Dann pfeift der Schiedsrichter die Partie ab: Die jungen Kicker stürmen auf das Spielfeld und feiern den Turniersieg.

Der Torschütze ist außer Atem, aber sichtlich zufrieden: „Das entscheidende Tor zu schießen, war ein schöner Moment, aber wichtig ist, dass wir das Finale gewonnen haben“, sagt Frederik.

Das F-Jugend-Turnier des TSV ist wie auch das G-Jugend-Turnier ein voller Erfolg gewesen. Organisator Harald Renken freut sich über das rege Treiben auf dem Abbehauser Sportplatz: „Alles ist super gelaufen. Mittlerweile ist es für unser Organisationsteam Routine, solche Turniere auf die Beine zu stellen.“

Vor einer Woche hatten 46 Teams an der 25. Auflage des traditionellen E-Jugend-Turniers teilgenommen. An diesem Wochenende spielten immerhin 17 F-Jugend-Mannschaften und sieben G-Jugend-Teams um die Pokale. Den Sieg im G-Jugend-Turnier feierte LTS Bremerhaven.

Im F-Jugend-Turnier spielten natürlich auch Teams des Veranstalters. Die Mannschaft von Trainer Matthias Hoppe erkämpfte sich sogar den dritten Platz, nachdem sie am vorigen Wochenende bei einer Mini-WM in Oldenburg den Titel geholt hatte. „Unser Ziel war es, unter die ersten Vier zu kommen. Das haben wir geschafft. Damit können wir zufrieden sein“, sagte Hoppe.

Seine Mannschaft hatte das Halbfinale im Neun-Meter-Schießen verloren, sich aber im kleinen Finale gegen den STV Wilhelmshaven durchgesetzt. „Im Neun-Meter-Schießen hat uns einfach das Glück gefehlt. Jetzt freut sich das Team auf das Deutschland-Spiel heute Abend, das wir uns gemeinsam mit den Familien der Jungs anschauen werden und damit die Saison ausklingen lassen“, sagte Hoppe.

Auch die Gastmannschaften hatten eine Menge Spaß während des Turniers. „Wir haben leider nur den sechsten Platz gemacht, aber es war trotzdem ein schöner Turniertag“, sagte Mats Meinen vom SV Brake (F-Jugend). „Es haben ein paar starke Teams mitgespielt, vor denen wir Respekt hatten, aber wir wollten einfach Fußball spielen“, sagte Meinen.

Bernd Velden, Trainer der Siegermannschaft aus Bremerhaven, lobte den TSV Abbehausen. „Die Turniere in Abbehausen zählten zu den bestorganisiertesten Turnieren, an denen wir bisher teilgenommen haben. Das war ein schönes und faires Kräftemessen. Der TSV ist ein Vorreiter in dieser Hinsicht“, sagte er und lobte auch seine Spieler. „Natürlich freuen wir uns darüber, das Finale gewonnen zu haben, aber der Sieg ist bei einem solch tollen Turnier fast schon eine Nebensache. Trotzdem bin ich sehr stolz – gerade auf meinen Torhüter, der mit einer weißen Weste nach Hause fährt.“

Fußball

NWZ-Cup des TSV Abbehausen G-Jugend 1. LTS Bremerhaven 2. TuS Eversten 3. TSV Abbehausen 4. TSV Debstedt 5. SV Brake 6. ESV Nordenham 7. TSV Abbehausen II

Bester Torwart Alli Al Alli (ESV Nordenham) Bester Spieler Milow Hoeder (LTS Bremerhaven)

Bester Torschütze Nevio Schöpf (sieben Tore, LTS Bremerhaven. Jeweils fünf Tore schossen Jakob Lüken (TuS Eversten), Milow Hoeder (LTS Bremerhaven)

F-Jugend 1. JFV Unterweser 2. TSV Debstedt 3. TSV Abbehausen 4. STV Wilhelmshaven 5. TuS Eversten 6. SV Brake 7. TSV Wulsdorf 8. TuS Eversten II 9. SV Brake III 10. Post SV Oldenburg 11. JFV Unterweser II 12. TuS Elsfleth 13. SV Brake II 14. TSG Burhave 15. SC Lehe Spaden 16. TSV Abbehausen II 17. TSV Abbehausen III 

Bester Torwart Lucien Moglich (SV Brake II)

Bester Spieler Ubeyde Korkmaz (TSV Wulsdorf)

Beste Torschützen Jeweils fünf Tore schossen Johannes Menze (TSV Abbehausen), Christian Wiemken (TuS Eversten), Tarek Vogel (STV Wilhelmshaven)


  Mehr Bilder    www.nwzonline.de/fotos 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.