• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 26 Minuten.

Brand In Ganderkesee
Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

TSV geht mutig ins Abenteuer Oberliga

07.08.2018

Abbehausen Daniel Behrens ist optimistisch. „Meine Fußballerinnen haben Bock auf die neue Liga. Wir kennen die Teams der Oberliga zwar nicht, dennoch setzen wir auf unsere eigenen Stärken“, sagt der Trainer der Fußballerinnen des TSV Abbehausen. Der Coach des Aufsteigers hofft, dass seine Elf den Klassenerhalt in der Oberliga Niedersachsen-West erreicht. „Mit der Erfahrung aus der kommenden Spielzeit werden wir etwas aufbauen können“, sagt Behrens, der in seine dritte Saison als Trainer geht.

18 Spielerinnen umfasst das Team, mit dem Behrens in die neue Saison gehen will. „Bei Personalmangel kann ich zum Glück auf den Kader der Zweiten zurückgreifen.“ Beim TSV boomt der Frauenfußball nach wie vor. Der Kader der Zweiten besteht aus 20 Spielerinnen. Ihr fehlt allerdings noch ein Trainer. Bis der nicht gefunden ist, wird Daniel Behrens auch diese Mannschaft trainieren. „Das ist kein Problem, weil wir alle zusammen trainieren.“

Bis zu drei Einheiten

Trainiert wird in Abbehausen zweimal pro Woche. „Wenn es passt, streuen wir auch mal eine dritte Trainingseinheit ein“, sagt Behrens.   Da einige Spielerinnen studieren oder im Schichtdienst tätig sind, ist das schwierig. „Deshalb ist es schwer, taktische Dinge wie Standards einzustudieren“, sagt er und stellt klar: „Wir trainieren nicht, um am Spieltag zu verlieren. Wie alle anderen wollen wir unsere Spiele gewinnen. Mal schauen, was dabei herauskommt.“

Behrens will von seiner offensiven Gangart nicht abweichen: „Offensiv wie defensiv spielen wir im 4:3:3.“ Nach der ersten Partie werden wir sehen, wie gut wir mithalten können.“

TSV Abbehausen

Saison 2018/2019 Oberliga

Zugänge Jule Hedemann, Wiebke Schmidt, Henrike Bultmann (alle B-Jugend TSV Abbehausen)

Abgänge Keine

Tor Nathalie Mertens, Laura Janßen, Wiebke Schmidt

Abwehr Kristin Schüler, Merle Emmert, Jana Oonk, Pia Ahlers, Lisa Bultmann

Mittelfeld Kathrin Grube, Leonie Schüler, Nadine Schiller, Henrike Bultmann, Alkje Detmers

Sturm Jule Hedemann, Samantha Müller, Chiara Böschen, Geske Kaemena, Ann Christin Luga

Trainer Daniel Behrens, Co-Trainerin Carmen Schlack

Torwarttrainer Uwe Schlack

Saisonauftakt Sonntag, 12. August, 15 Uhr TSV Abbehausen - BW Hollage Sonntag, 19. August, 12 Uhr SV Suddendorf-Samern - TSV Abbehausen

Am ersten Spieltag der Saison hat der TSV ein Heimspiel: Am 12. August, 15 Uhr, gastiert der Wallenhorster Vorortverein BW Hollage an der Enjebuhrer Straße. „Die sind in der vergangenen Saison Zweiter geworden. Die werden uns sicherlich alles abverlangen“, ist sich Behrens sicher. Testspiele konnte der TSV nicht absolvieren, da es von den Kontrahentinnen kurzfristige Absagen gab.

Niedersachsen-Pokal

Die Frauen-Mannschaft genießt in Abbehausen einen hohen Stellenwert. Bis zu 80 Zuschauer verfolgen mittlerweile die Heimspiele.

Dank des Aufstiegs in die Oberliga darf der TSV auch am Niedersachsen-Pokal teilnehmen. Gegner ist am 9. September der Regionalligist TV Jahn Delmenhorst. Vermutlich muss die Begegnung jedoch verlegt werden, da an diesem Tag die zweite Runde im Deutschen Fußballpokal angesetzt wird. Jahn Delmenhorst hat gute Chancen, die erste Runde zu überstehen.

Die Oberliga Niedersachsen-West umfasst die Bezirke Weser-Ems und Lüneburg. Die Reisen führen den TSV unter anderem zu Eintracht Lüneburg oder zum SC Ahlerstedt/Ottendorf. Die Auswärtsfahrten sollen zumeist mit den vereinseigenen Kleinbussen durchgeführt werden. „Ausnahmen sind die Begegnungen, zu denen wir mehr als 200 Kilometer fahren müssen. Zu diesen Spielorten geht es mit dem Reisebus“, sagt Behrens.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.