• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Elsfleth holt sich riesigen Wanderpokal

25.06.2019

Abbehausen Der TuS Elsfleth hat erstmals das große E-Jugend-Fußballturnier des TSV Abbehausen gewonnen. Im Finale setzte sich die Mannschaft von Trainer Romano Adam am Sonntag mit 3:2 nach Achtmeterschießen gegen die SG Bornim Potsdam durch. Umjubelter Held war Torhüter Jannis Graz, der den letzten Strafstoß der Potsdamer glänzend parierte.

„Das war eine Top-Leistung von der gesamten Mannschaft“ sagte Adam, während er nach dem Schlusspfiff von einem Ohr bis zum anderen grinste. Sie habe immer an sich geglaubt und sich letztlich belohnt. Schon im Halbfinale musste Adam und der Elsflether Anhang Daumen drücken. Im Derby gegen den 1. FC Nordenham setzte sich der TuS durch einen umstrittenen Achtmeter in der Schlussminute durch. Die Nordenhamer mussten zwar kurz aufgerichtet werden, durften aber trotz der 1:2-Niederlage im Spiel um Platz drei gegen den ESC Geestemünde ebenfalls stolz auf ihre Leistung sein.

42 Teams

Insgesamt waren 42 Teams an den Start am Samstagmorgen gegangen. Die meisten auswärtigen Vereine reisten schon am Freitag an, um das Turnier auch mit einer Art Abschlussfahrt inklusive Zeltlager zu verbinden. „Ich war im vorigen Jahr schon mit einer Mannschaft hier, und das hat uns sehr gut gefallen“, sagte Marc Monsees, Trainer des JFV Unterweser. Der Förderverein zählt mittlerweile zu den Stammgästen in Abbehausen. „Das Gute ist, dass hier das Fairplay im Vordergrund steht“, sagte Monsees. Etwas Pech hatte Felicia Hinz, das einzige Mädchen im JFV-Team. Die Elfjährige zog sich am Sonntag eine leichte Fußverletzung zu, ließ sich die gute Laune aber nicht verderben. „Mir gefällt das hier trotzdem gut, weil es einfach nur Spaß macht“, sagte sie.

Auch der einheimische Nachwuchs war von den Socken. „Die Kinder sind begeistert“, sagte Moritz Wickner, Trainer der Abbehauser E-2-Jugend. Auch das sportliche Ziel wurde erreicht. „Wir wollten unter die besten 20, und am Ende wurden wir Achtzehnter“, sagte Wickner.

Cheforganisator Harald Renken, der sich wie immer auf ein großes und zuverlässiges Helferteam verlassen konnte, zog ein positives Fazit. „Es ist gelaufen wie ein Uhrwerk“, meinte er. Kritikpunkte gab es keine, wie das Betreuertreffen am Samstagabend ergab. Auch das tolle Wetter trug zum Gelingen bei.

BSV Menden vorbildlich

Jede Mannschaft erhielt für ihre Platzierung einen Pokal. Außerdem gab es noch Einzelauszeichnungen. Der Thomas-Janßen-Pokal für das vorbildlichste Auftreten ging an den BSV Menden. Als bester Torhüter wurde Til Nitschke vom Finalisten SG Bornim Potsdam gewählt. Bester Spieler war nach Meinung der Schiedsrichter Elias Zorn vom TV Langen. Die meisten Tore schoss Naiyn Zaher vom ESC Geestemünde (13).

Fußball

E-Junioren-Turnier des TSV Abbehausen

Finale: TuS Elsfleth - SG Bornim Potsdam 3:2 nach Achtmeterschießen

Spiel um Platz 3 des E-Junioren-Turniers: 1. FC Nordenham - ESC Geestemünde 1:2

Spiel um Platz 5 des Turniers: JSG Langen/Depstedt - ATSV Sebaldsbrück I 2:0

Spiel um Platz 7: SV Nettelnburg - Eintracht Wildenloh 2:0

Spiel um Platz 9: Frisia Wilhelmshaven - TuS Heidkrug 5:4

Spiel um Platz 11: SC Lehe-Spaden - Bon Boys Haaksbergen I 0:2

Spiel um Platz 13: JFV Unterweser II - TSV Abbehausen I 2:1

Spiel um Platz 15: SV Löhnhorst - Bon Boys Haaksbergen IV 0:2

Spiel um Platz 17: FC Rastede I - TSV Abbehausen II 4:3

Spiel um Platz 19: JFV Unterweser I - TSV Wulsdorf 2:3

Spiel um Platz 21: FC Rastede II - Woudia Westwoud 0:1

Spiel um Platz 23: SG Arbergen Manhdorf - TuS Zeven 0:1

Spiel um Platz 25: TuS Ofen - TuS Eversten 1:0

Spiel um Platz 27: JFV Unterweser III - JSG Bierden/Uphusen 2:3

Spiel um Platz 29: Eintracht Wildenloh II - BSV Menden 3:4

Spiel um Platz 31: FC Zetel - Bon Boys Haaksbergen II 2:1

Spiel um Platz 33: VfL Edewecht - SV Brake II 2:1

Spiel um Platz 35: Werder Bremen - LTS Bremerhaven 1:2

Spiel um Platz 37: 1. FC Nordenham II - SV Brake I 0:1

Spiel um Platz 39: Bon Boys Haaksbergen III - 1. FC Nordenham III 3:2

Spiel um Platz 41: ATSV Sebaldsbrück II - TSV Abbehausen III 0:4.


     www.nwzonline.de/wesermarsch/fotos 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.