• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Rebecca Fischer überragt

07.03.2019

Abbehausen Die Sportkeglerin Rebecca Fischer vom ESV Nordenham hat ihren Titel bei den 69. Bezirksmeisterschaften der Jugendkegler erfolgreich verteidigt. Am Wochenende sprang sie in Abbehausen in der Altersklasse U 14 auf die oberste Stufe des Treppchens und qualifizierte sich für die Landesmeisterschaft an diesem Wochenende in Peine.

Rebecca hatte erneut zum großen Schlag ausgeholt und erzielte mit 775 Holz ein herausragendes Ergebnis. Sie ließ Lina Bremer vom SSV Gristede deutlich hinter sich und spielte sogar besser als der Sieger der gleichaltrigen Jungs, Florin Hagemann (Gristede). Er kam auf 763 Holz ist immerhin Auswahlspieler Niedersachsens.

Jan Niklas Röben vom Verein Nordenhamer Sportkegler belegte in der Altersklasse männliche U 18 Rang zwei. Er musste sich in einem Fünfer-Feld mit 848 Holz nur dem Titelverteidiger aus Oldenburg (860 Holz) geschlagen geben. Adrian Vogel vom ESV Nordenham holte als Vierter der Altersklasse U 14 zwar keine Medaille, qualifizierte sich aber wie auch Jan Niklas für die Landesmeisterschaften. Er schob in einem acht Teilnehmer großen Feld 688 Holz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.